Donald Trump setzt Akzente – Nigel Farage erster wichtiger Besucher – Merkel bald Geschichte

Terraherz

Donald Trump empfängt nach seiner Wahl und überwältigender Mehrheit zum US Präsidenten mit Nigel Farage, einen heftigen EU Kritiker, der mit der Französin Marine le Pen zu den größten Kritikern Merkels und Hollande zählt, den ersten wichtigen Besucher und sendet für seinen künftigen politischen Kurs, exakt die Signale an das Establishment der transatlantischen EU-Verbindungen, bis hin zu den Clinton Supportern im eigenen Land, die er im Wahlkampf bereits ankündigte

Merkel, die Donald Trump in seinem Wahlkampf zum US-Präsidenten hinsichtlich ihrer Islamisierungspolitik für Europa als „wahnsinnig“ bezeichnete, wird ganz bewusst ignoriert.

Angela Merkel wird erst nächstes Jahr auf dem G20 Gipfel voraussichtlich das erste Mal mit Donald Trump zusammen treffen, wenn sie dann noch Bundeskanzlerin ist, was schon heute immer mehr Experten bezweifeln

Das Schlüsselkind

Ursprünglichen Post anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s