Trump kündigt Aktualisierung der Liste islamischer Terror-Organisationen an

Hier ist einer der Gründe, weshalb den Schariafreunden in Deutschland der Arsch auf Grundeis geht.

Wenn die sog. moderaten Muslime diese längst überfällige Maßnahme gegen den Dschihadismus pauschalisierend als Feindschaft gegen alle Muslime auffassen, dann beweisen sie damit nur, dass sie nicht besser als die Terroristen sind, die ja angeblich nichts mit dem Islam zu tun haben und vor denen sie angeblich geflohen sein wollen.

Dann beweisen sie damit nur, dass sie das Abschlachten ihrer Glaubensgeschwister durch den IS unterstützen und dass sie den politischen Islam in all seinen Facetten höher schätzen, als unsere Werte der Aufklärung und Freiheit.Dann beweisen sie letztendlich auch, dass für sie kein Platz in unseren Gesellschaften sein kann. Wenn es an dem sein sollte, dann wünsche ich euch aus tiefster Überzeugung:

 

 

Fahrt in eure Hölle!

 

 

Im Artikel auf NSNBC findet sich dann auch die zu aktualisierende Liste der islamischen Terrororganisationen, denen die Gruppe um Trump den Kampf angesagt hat. Unter diesen Organisationen befinden sich nicht wenige, die von Obama/Clinton, aber auch von Deutschland und der €U unterstützt werden. Wer wundert sich da noch gegen den gegen Trump gerichteten Vorwurf, dessen beabsichtigte Maßnahmen würden sich gegen alle Muslime richten? Wer betreibt hier Populismus, inklusive unzulässiger Pauschalisierungen und verbreitet Vorurteile? Wer sind die wirklichen Demagogen?

 

Die Vereinigten Arabischen Emirate veröffentlichten eine umfassende „Terrorliste“ nach Konsultationen mit Ägypten. Organisationen in den folgenden Ländern außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate sind betroffen:

 

* Afghanistan * Algerien * Belgien * Dänemark * Ägypten * Frankreich * Deutschland * Indien * Irak * Italien * Libanon * Libyen * Mali * Norwegen * Palästina * Pakistan * Philippinen * Russland * Saudi-Arabien * Schweden * Somalia * Syrien * Tunesien * Groß Königreich * Vereinigte Staaten von Amerika * Usbekistan * Jemen.

 

Betroffene Regionen / regionale Maßnahmen: GCC, EU, AL, AU. Die Liste der Organisationen , die das Kabinett der Vereinigten Arabischen Emirate als terroristische Organisationen bezeichnet umfasst:

 

  1. Die Muslimbruderschaft VAE
  2. Al-Islah (oder Da’wat Al-Islah)
  3. Fatah al-Islam (Libanon)
  4. Fatah al-Islam ( Vereinigung der italienischen Muslime )
  5. Khalaya Al-Jihad Al-emiratischen (Emirati dschihadistischen Zellen)
  6. Asbat al-Ansar (die Liga der Verfolger) im Libanon.
  7. Die finnische Islamic Association ( Suomen Islam-seurakunta )
  8. Alkarama Organisation
  9. Al-Qaida im Land des islamischen Maghreb ( AQIM oder Tanzim al-Qa Idah fi Bilad al-Maghrib al-Islami)
  10. Die Muslim Association of Sweden ( Sveriges muslimska Förbund , SMF)
  11. Hizb al-Ummah (Die Ommah Partei oder Nation Partei) in der Golfregion und der arabischen Halbinsel
  12. Ansar al-Scharia in Libyen (ASL, Partisanen des islamischen Rechts)
  13. Det Islamske Forbundet i Norge (Islamische Vereinigung in Norwegen)
  14. Al-Kaida
  15. Ansar al-Scharia  in Tunesien (AST, Partisanen der Scharia) in Tunesien
  16. Islamic Relief UK
  17. Daesh (ISIL / ISIS)
  18. Harakat al-Shabaab al-Mujahideen (HSM) in Somalia (Mujahideen Jugendbewegung)
  19. Die Cordoba – Stiftung (TCF) in Großbritannien
  20. Al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel ( AQAP )
  21. Boko Haram (Jama’atu Ahlis Sunna Lidda’Awati Wal-Jihad) in Nigeria
  22. Islamic Relief Worldwide (IRW) der Global Muslimbruderschaft
  23. Jamaat Ansar al-Sharia (Partisanen der Scharia) in Jemen
  24. Murabitun-Miliz (The Sentinels) Gruppe in Mali
  25. Tehrik-i-Taliban Pakistan (TalibanBewegung in Pakistan)
  26. Die Muslimbruderschaft (MB) Organisation und Gruppen
  27. Ansar al-Dine (Verteidiger des Glaubens) Bewegung in Mali
  28. Abu Dhar al-Ghifari Bataillons in Syrien
  29. Jama’a Islamia in Ägypten (AKA al-Gama’at al-Islamiyya, Die islamische Gruppe, IG)
  30. Das Haqqani – Netzwerk in Pakistan
  31. Al-Tawhid-Brigade (Brigade der Einheit, oder Monotheismus) in Syrien
  32. Ansar Bait al-Maqdis (ABM, Unterstützer des Heiligen Hauses oder Jerusalem) und jetzt als rebranded  Wilayat Sinai (Provinz oder Staat im Sinai)
  33. Lashkar-e-Taiba (Soldaten, oder Armee der Reinen oder der Gerechten)
  34. Al-Tawhid wal-Eman Bataillon (Bataillon der Einheit, oder Monotheismus, und Glauben) in Syrien
  35. AJNÁD Misr (Soldiers of Egypt) Gruppe
  36. Die Ost – Turkestan Islamischen Bewegung in Pakistan ( ETIM ), auch bekannt als die Turkestan Islamic Party (TIP), Turkestan Islamic Movement (TIM)
  37. Katibat al-Khadra in Syrien (The Green Bataillon)
  38. Majlis Shura al-Mujahidin Fi Aknaf Bayt al-Maqdis (der Mudschahidin Schura-Rat in der Umgebung von Jerusalem oder MSC)
  39. Jaish-e-Mohammed (Die Armee Mohammeds)
  40. Abu Bakr Al Siddiq Brigade in Syrien
  41. Die Houthi  (Houti) Bewegung im Jemen
  42. Jaish-e-Mohammed (Die Armee Mohammeds) in Pakistan und Indien
  43. Talha Ibn Ubaid-Allah Unternehmen in Syrien.
  44. Hisbollah al-Hedschas in Saudi-Arabien
  45. Al Mujahideen Al Honoud in Kashmor / Indien (Der indische Mudschaheddin, IM)
  46. Al Sarim Al Battar Brigade in Syrien
  47. Hisbollah in dem Golf-Kooperationsrat
  48. Islamischen Emirats des Kaukasus (Kaukasus Emirat oder Kavkaz und Tschetschenisch jidadists)
  49. Der Abdullah bin Mubarak Brigade in Syrien
  50. Al-Kaida im Iran
  51. Die Islamische Bewegung Usbekistans ( IMU )
  52. Qawafil al-Shuhada (Caravans der Märtyrer)
  53. Die Badr-Organisation im Irak
  54. Abu Sayyaf – Organisation auf den Philippinen
  55. Abu Omar Brigade in Syrien
  56. Asa’ib Ahl Al-Haqq im Irak (Die Liga der Gerechten)
  57. Rat über American-Islamic Relations ( CAIR )
  58. Ahrar Schammar Brigade in Syrien (Brigade der freien Männer der Schammar-Stamm)
  59. Hisbollah-Brigaden im Irak
  60. CANVAS Organisation in Belgrad, Serbien (aka Demoz )
  61. Die Sarya al-Jabal Brigade in Syrien
  62. Liwa Abu al-Fadl al-Abbas in Syrien
  63. Die Muslim American Society (MAS)
  64. Al Shahba ‚Brigade in Syrien
  65. Liwa al-Youm al-Maw’oud im Irak (Brigade des Jüngsten Gerichts).
  66. Internationale Vereinigung der muslimischen Gelehrten (IUMS).
  67. Al Ka’kaa ‚Brigade in Syrien
  68. Liwa Ammar bin Yasser (Ammar bin Yasser Brigade)
  69. Ansar al-Islam im Irak
  70. Vereinigung der islamischen Organisationen in Europa
  71. Sufyan Al Thawri Brigade
  72. Ansar al-Islam-Gruppe im Irak (Partisanen des Islam)
  73. Union der Islamischen Organisationen Frankreichs (L’Union des Organisztions Islamiques de France, UOIF)
  74. Ebad ar-Rahman Brigade (Brigade von Soldaten Allahs) in Syrien
  75. Jabhat al-Nusra (Al-Nusra Front) in Syrien
  76. Muslim Association of Britain (MAB)
  77. Omar Ibn al-Khattab-Bataillons in Syrien
  78. Harakat Ahrar ash-Sham Al Islami (Islamische Bewegung der freien Männer der Levante)
  79. Islamic Society of Deutschland ( Islamische Gemeinschaft Deutschland ).
  80. Al-Shayma ‚Bataillon in Syrien
  81. Jaysh al-Islam in Palästina (Die Armee des Islam in Palästina)
  82. Die islamische Gesellschaft in Dänemark (Det Islamiske Trossamfund, DIT)
  83. Katibat al-Haqq (Brigade der Gerechten)
  84. Die Abdullah Azzam Brigaden
  85. Die Liga der Muslime in Belgien ( La Ligue des Musulmans de Belgique , LMB)

 

https://luzifer-lux.blogspot.de/2016/11/trump-kundigt-aktualisierung-der-liste.html

3 Kommentare zu “Trump kündigt Aktualisierung der Liste islamischer Terror-Organisationen an

  1. Pingback: MB vor dem Trump Tower und sucht die Demonstranten vergeblich…. | inge09

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s