Donald Trump gründet Israel-Beratungskomitee

das Erwachen der Valkyrjar

usrael

Am 14. Juli wurde auf Donald Trumps Netzseite verkündet, dass sich der zukünftige Präsident zur Bildung eines Israel-Advisory-Committee, also eines Beratungskomitees in Sachen Israel, entschlossen hat. Hier die Übersetzung der Meldung:

Donald J. Trump gibt Schaffung des Israel Advisory Committee bekannt

14. Juli 2014

Donald J. Trump hat die Bildung des Israel Advisory Committee bekanntgegeben, welches die US-Politik gegenüber dem Staat Israel analysieren, das unzerbrechliche Band zwischen den beiden Ländern fördern, Israels militärische Überlegenheit in der Region sichern und alternative Lösungen für den Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern erforschen wird. Das Komitee wird Herrn Trump Empfehlungen geben.

Die gemeinsamen Vorsitzenden des Israel Advisory Committee sind Hochwohlgeboren Jason Greenblatt, ein Vizepräsident und Rechtsbeamter der Trump Organization und Hochwohlgeboren David M. Friedman, Seniorpartner bei Kasowitz, Benson, Torres & Friedman LLP.

Herr Trump stellte fest:

»Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern ist tief. Jeder Präsident der modernen Geschichte hat versucht diesen…

Ursprünglichen Post anzeigen 453 weitere Wörter

Ein Kommentar zu “Donald Trump gründet Israel-Beratungskomitee

  1. hallo volksbetrug

    das Land wird geflutet, aber die Antifa geht zum Terror gegen Deutsche über…

    heute

    Istvan Repaczki

    -https://linksunten.indymedia.org/de/node/196625?page=1

    Hausbesuch bei Nazischwein Istvan Repaczki

    Während Repaczki vermutlich mit seinen Kameraden das Derby verfolgte, haben wir seinem Zuhause einen Besuch abgestattet. Wir haben die Chance genutzt um die Wohnung durch großflächigen Einsatz von Bitumen und Zerstörung von Sanitäranlagen, Elektrogeräten und anderen Einrichtungsgegenständen unbewohnbar zu machen.

    Er ist „langjährig aktiver Neonazi, zeitweise Mitarbeiter der NPD-Landtagsfraktion und aktiv bei den ‚Jungen Nationaldemokraten‘, vorher ‚Freier Widerstand Leipzig‘ und ‚Jugendsturm Leipzig‘. Istvan tauchte mehrfach bei Legida auf, beteiligte sich am Naziangriff auf Connewitz am 11. Januar 2016 und fotografierte für die ‚Imperium Fighting Championship‘.“

    Repaczki ist nicht das erste und wird auch nicht das letzte Nazischwein sein, das für faschistische Organisation und Angriffe, wie den am 11.1, zur Rechenschaft gezogen wird.

    —————–

    die sind ziemlich abgebrüht und professionell vorgegangen – sowas wäre in der nationalen Szene gut, wenn es das gäbe

    hier das Video

    -https://linksunten.indymedia.org/de/system/files/data/2016/11/5533954365.mp4

    oder hier

    -http://turbobit.net/o6rzhof31f7z.html

    hier die Ausbildungslektüre der Linken

    [HANS VON DACH – DER TOTALE WIDERSTAND]
    -https://linksunten.indymedia.org/de/system/files/data/2015/10/5210541085.pdf
    -https://linksunten.indymedia.org/de/node/154526

    [PRISMA – PRIMA RADIKALES INFORMATIONS SAMMELSURIUM MILITANTER AKTIONEN]
    -https://linksunten.indymedia.org/de/node/23028
    -https://archive.org/details/PrismaFruhjahr2010
    -http://xqz3u5drneuzhaeo.onion/users/prisma/Prisma.pdf
    -http://thepiratebay.org/torrent/5664087/prisma

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s