Plötzlich avanciert Trump zum Retter der Weltwirtschaft

Oeconomicus

.
Plötzlich avanciert Trump zum Retter der Weltwirtschaft
.
Monatelang haben Ökonomie-Versteher und Systemmedien warnend in die Tasten gehauen und Donald Trump’s wirtschaftspolitische Vorstellungen einem Weltuntergangs-Szenario gleichgesetzt (siehe hier) … alles umsonst ?
.
Tja, scheint wohl so, jedenfalls vertreten, wie Tobias Kaiser in der Welt schreibt, die OECD-Ökonomen in ihrem Konjunkturbericht für die Weltwirtschaft die Ansicht, dass Trump’s Absicht in die US-Infrastruktur zu investieren, Steuersenkungen durchzuführen, für mehr Jobs, höhere Löhne, ein besseres wirtschaftliches Klima und eine gesteigerte Kauflaune bei US-Verbrauchern sorgen wird.
.
Mehr noch:
Von der optimistischen Haltung der Amerikaner und den zusätzlichen Investitionen würden aber tatsächlich Unternehmen weltweit profitieren – nicht zuletzt die exportstarke deutsche Wirtschaft. Insgesamt soll durch die von Donald Trump ausgelösten Konjunktur-Kraftpakete die weltweite Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr um rund 74 Milliarden Dollar zusätzlich wachsen und in 2018 gar auf 593 Milliarden Dollar steigen.
.
Selbstredend müssen die angekündigten Trumponomics…

Ursprünglichen Post anzeigen 59 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s