REWE in Bedrängnis: Kunden fordern zum Boykott auf — deutschelobby

REWE kommuniziert nach außen gerne über die Unterstützung von Flüchtlingsprojekten, die deshalb erfolgte Absage der Zentralweihnachtsfeier wurde hingegen nur intern mitgeteilt. Hohe Wellen schlägt seit gestern ein veröffentlichter Artikel über den Supermarkt-Konzern REWE. Wir haben darin exklusiv ein internes Mail aus der Kommunikationsabteilung veröffentlicht, in dem die Mitarbeiter informiert wurden, dass aufgrund der “sozialen Verantwortung” und […]

über REWE in Bedrängnis: Kunden fordern zum Boykott auf — deutschelobby

4 Kommentare zu “REWE in Bedrängnis: Kunden fordern zum Boykott auf — deutschelobby

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:

    Und das Schlimme, sie verkaufen Ja-Mobile als Prepaid-Kommunikation und spielen so über „congstar“ – Unternehmen, der Telekom die Kunden zu, deren Sinn ist ja Überwachung und nur German-Netz zu schröpfen, andere Lünder und andere Geschwindigkeiten gibt es längst bei dem Besatzer und seinen Alliierten, die da von Billig-Angeboten auch noch überschüttet werden! So kann es jeder selber nach-prüfen! Da und das ist die Gefahr, fehlt jede Deklarationspflicht eines Betreiber und dessen was ehrlicher Handel ist, ein mann ein Wort und wer unsittliche Geschäfte macht zu Lasten Dritter oder zur Sklaverei, der ist ein Betrüger! So lest endlich des Deutschem Verfassung und besinnt Euch, das Ihr nicht Systemlinge, sondern Menschen mit Verpflichtung zu Volk, Vaterland und Familie habt, wie auch das es nur in Gemeinschaft ein zusammenleben geben kann, welches sich mit Ehrlichkeit selber schützt! Glück, Auf, meine Heimat!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s