Terror in Berlin – ES REICHT ! : DEMO IN BERLIN am 21.12.2016 – 18 Uhr !

016032370_30300Liebe Landsleute,

der Anschlag in Berlin hat unser Land in seiner traditionell friedlichsten
Zeit getroffen – vor Weihnachten. Zwölf Tote und fünfundvierzig Verletzte
sind die Bilanz eines Angriffs auf wehrlose Mitbürger.

Die Heuchler in Politik und Medien trauern nun um die Opfer und beten für
Berlin – warnen aber gleichzeitig davor, daß es nun »rechte« Gruppierung
seien, die den Tod Unschuldiger instrumentalisieren und Wasser auf ihre
Mühlen leiten würden.

Ich will hier nicht wiederholen, was wir alles schrieben
und sagten in den vergangenen zwei Jahren. Nur soviel:

+
Wir konnten bisher Weihnachtsmärkte besuchen,
ohne dabei ein mulmiges Gefühl haben zu müssen.

+
Wir konnten bisher Weihnachtsmärkte besuchen, ohne uns dabei an
Betonklötzen und schwerbewaffneten Polizisten vorbeidrängen zu müssen.

+
Wir haben kein Verständnis dafür, daß man mit einer Politik
der offenen Grenzen Hunderttausende illegal ins Land holt und
darauf hofft, daß »wir« das schaffen.

Wir hören nun, es gäbe keine absolute Sicherheit. Was ist das für ein
erbärmliches Geschwätz? Dachte das jemals jemand von uns? Und ist es
nicht so, daß es in Deutschand doch recht sicher war, um Welten sicherer
jedenfalls als nun?

Wir hören nun, es gäbe keine absolute Sicherheit. Was ist das für ein
erbärmliches Geschwätz? Dachte das jemals jemand von uns? Und ist es
nicht so, daß es in Deutschand doch recht sicher war, um Welten sicherer
jedenfalls als nun?

MORGEN, Mittwoch: Mahnwache für die Opfer des
Anschlags, direkt vor dem Kanzleramt, um 18 Uhr.

mw_web2-1

Die Bügerinitiative »EinProzent« ruft dazu auf, ich werde auf
jeden Fall dort sein, Alexander Gauland und Björn Höcke haben
ihre Teilnahme ebenfalls zugesagt.

Wir werden schweigen und aufs Kanzleramt schauen. Vielleicht brennt dort noch
Licht, vielleicht heuchelt es dort noch ein wenig. Hoffentlich muß dort bald
jemand seine Siebensachen packen und das große Haus hinterm hohen Zaun verlassen.

Vielleicht lädt man uns zuvor noch ein auf einen Glühwein, denn eines hat uns
die Bewohnerin gründlich beigebracht: Zäune und Grenzen lösen keine Probleme,
und jeder ist willkommen.

Ihr Götz Kubitschek

LEGIDA-Demonstration in Leipzig – Rede von Götz Kubitschek

Quelle : Ein Prozent

13 Kommentare zu “Terror in Berlin – ES REICHT ! : DEMO IN BERLIN am 21.12.2016 – 18 Uhr !

  1. Pingback: Terror in Berlin – ES REICHT ! : DEMO IN BERLIN am 21.12.2016 – 18 Uhr ! - No-Zensur Das freie Wort für eine freie Welt !

  2. Moin Moin alle zusammen!!

    Selbst wenn ihr Teilnehmer am Scheinkanzleramt schweigend schauen werdet, wird ganz bestimmt kein Licht brennen – sie werden weiter heucheln.

    Und schon gar nicht wird irgendjemand von denen seine Siebensachen packen müssen, denn es sticht von denen bekanntlich keiner ein Auge aus.

    Aber eines wird sein – die verantwortlichen werden alle samt gerichtet werden und das nicht mit dem Richtbeil oder der Fallschwertmaschine, sondern mit dem guten alten jutestrick‼

    Mein Beileid den Hinterbliebenen und Verletzten – mögen sie die symbolischen Blutzeugen bei deren Hinrichtungen sein.

    Mit deutschem Gruß

    • Ja, eine Mauer mit Todesstreifen um ganz Deutschland. Das wollen wir. Das brauchen wir. Sicherheit gab es sogar ganz ohne Mauer und Todesstreifen zur Zeit des Nationalsozialismus, eine niedrige Kriminalitätsrate von der man heute nur träumen kann.
      Wie haben die Nationalsozialisten das in so kurzer Zeit bloss geschafft? Es scheint gar kein Problem zu sein, Terror und Kriminalität zu verhindern, wenn man nur will.

      Die Demokraten bringen uns den Terror.

  3. Kehrt der deutschfeindlichen BRiD endlich alle den Rücken, anstatt sie verändern zu wollen.

    Das bedeutet nicht an den BRD-Scheinwahlen teilnehmen, kein GEZ-Schutzgeld mehr zahlen und auch sonst die BRD komplett boykottieren und ignorieren.

  4. das wird erst der Anfang sein, denn Merkel will weiterhin an ihrer Flüchtlingspolitik ohne Grenzen und Limit festhalten. sie meinte ja mal, dass der deutsche in 20 Jahren und 25 Millionen abnimmt. mal sehen wie viele Flüchtlinge wir bis dahin haben, gell? zack gelöscht, da Popolist?

  5. Täglich werden von Flüchtlingen Straftaten begangen.Dies weist die „Einzelfall Map“ aus.Einen Link hierzu finden Sie nachfolgend:https://de.sputniknews.com/politik/20161205313640352-migranten-kriminalitaet-karte/
    So kann es in unserem Land nicht weitergehen.Es befinden sich über eine halbe Million bereits rechtlich abgelehnte Asylforderer in unserem Land.Diese müssen ausgewiesen werden.Der aktuelle Attantäter von Berlin war auch nur „geduldet“.

  6. Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Mahnwache für die Opfer des Attentats von Berlin – vor dem Kanzleramt von Angela Merkel – 21.12. 2016. “Mit ein paar Betonblöcken hätte man das verhindern können.” Dr. Shlomo Shpiro, Sicherheitsexperte

  7. Die meisten Deutsche sind nicht mutig.,alles Flaschen .Verweichlicht ,vollgefressen ,In anderen Ländern gibt es Massendemos vor den Politikerpalästen .Schaut Euch andere Länder an Ägypten ,Frankreich ,uvm .Deutsche brauchen erst sogenannte Experten ,dann Phsychologen,und dazu Kuscheldecken inkl ein belegtes Brot .
    Schaut mal ,wie schnell unsere Zugereisten sich organisieren .Ganz schnell geht das .Sind innerhalb weniger Monate in der Lage ,sich auf Knopfdruck zu treffen und mit verschiedenen Identitäten so viel Sozialhilfe zu erschleichen ,dass man damit durch ganz Deutschland reisen kann .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.