Politik ist das eigentliche Problem

fit-1280x720Schaut sie euch an, die elenden Gestalten. Schaut sie euch an, die Hohle-Phrasen-Drescher,
wie sie Mitleid und Mitgefühl heucheln mit Menschen, die sie in Wahrheit nicht die Bohne
interessieren. Ihr habt sie gewählt, Ihr wolltet sie haben, diese scheinheiligen Polit-
Darsteller, die zu eurem Schaden handeln und alles dafür tun, dieses Land an den Rand
eines Bürgerkrieges und in den Ruin zu treiben.

Schaut endlich mal genau hin. Merkt Ihr denn immer noch nicht, wie man euch ständig belügt.
Merkt Ihr denn immer noch nicht, wie man euch ständig verhöhnt. Wie lange wird es wohl noch
dauern, bis selbst das letzte Schlafschaf dieser „Republik“ begreift, dass seine angeblich
so „demokratischen“ Herrscher sich nur an seinem Blute laben und eigentlich nichts können –
außer ständigem Verrat.

Geschliffene Reden halten ohne Nutzen und Sinn, das ist Politik. Was interessiert es eine
Angela Merkel, wenn in Freiburg eine Frau ermordet wird? Was interessiert es einen Thomas
De Maiziere, wenn in Köln eure Frauen begrapscht und vergewaltigt werden.

Was juckt es einen Joachim Gauck, wenn in Berlin ein Laster durch den Weihnachtsmarkt fährt?

Schaut Sie euch mal genau an, dann wisst ihr es – NICHTS.

Wer trägt wohl die Schuld am großen Unglück, das wir am vergangenen Montag in Berlin via ARD
und ZDF nach allen Regeln der „Fernsehkunst“ medial für uns bestens aufbereitet bestaunen
durften? Angst haben sollt ihr und konsumieren – selbständiges denken ist verboten. Denn
wer selbst und ständig denkt, gilt in diesem Land der Angepassten und Gleichgeschalteten
sehr schnell als Staatsfeind.

Wer hat es eigentlich zugelassen, dass die selbstherrliche Angela Merkel so viele Jahre scheinbar
treiben durfte, was sie wollte? Da wären zunächst die Beifallsklatscher, die es in den jeweiligen
Parteien zugelassen haben, dass gewissenlose Subjekte, wie die auf dem obigen Bild dargestellten
Gestalten, überhaupt an solche Positionen kommen konnten.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutschland Pranger

10 Kommentare zu “Politik ist das eigentliche Problem

  1. Pingback: Politik ist das eigentliche Problem - No-Zensur Das freie Wort für eine freie Welt !

  2. Moin Moin alle zusammen!!

    Diese Politdarsteller sind noch nicht einmal in der Lage, geschliffene Reden zu halten – geschweige, wo denn tatsächlich der Nutzen fürs Volk und der Sinn in deren Gesülze liegt?

    So leid mir das auch tut – der Michel will es nicht anders und rennt wie ein blöder Hund zur rechtswidrigen Wahl und glaubt, er könne mit dieser Wahl auch noch was verändern‼

    Gar nichts – außer, man holt jeden einzelnen Politdarsteller aus diesem versifften Bunzeltag und lyncht dann jeden einzelnen von denen, wie es sich solch ein Pack redlich verdient hat. ☺

    Nur ohne solch einen DRECK kann es Frieden, Freiheit und Wohlstand für alle wahren patriotischen Deutsche geben‼‼‼‼

    Diese gesamten nutzlosen und sinnlosen Parteien gehören weg und der Nationalsozialismus gehört wieder hier her, wo er schon einmal war.

    Mit deutschem Gruß

      • @ V-Völkermord ist bunt

        Genauso ist es – dies hat auch schon unser Führer erkannt und eindringlich davor gewarnt – die aufoktroyierte Demokratie mit samt diesen Besatzern und deren nutzlosen Parteien und Demokraten müssen weg‼

        Dann ist auch wieder der Weg für den Nationalsozialismus frei und wir alle können durchatmen.

        Mit deutschem Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.