Terroranschlag mit LKW zu Weihnachten in Berlin – Es war geplant !

 

Der Bericht von Martin Lejeune zeichnet sehr genau nach, was
vor dem Terroranschlag mit einem gestohlenen LKW passierte.

Hinzu gibt es weitere Informationen zu den genauen Umständen.

Aktuelle Nachricht zu dem Artikel :

Italiens Innenminister bestätigt : Anis Amri wurde in Italien erschossen

7 Kommentare zu “Terroranschlag mit LKW zu Weihnachten in Berlin – Es war geplant !

  1. Pingback: Terroranschlag mit LKW zu Weihnachten in Berlin – Es war geplant ! - No-Zensur Das freie Wort für eine freie Welt !

  2. MIR IST WAS AUFGEFALLEN:
    Und zwar hatt der LKW zwei verschiedene Kennzeichen! Im Video von „Neues aus der HeimatFront. Von Gerhard W.“ bei Minute 21:21 das Kennzeichen ZGR-US66 und nicht GDA-08J5. Die ganze Sache stinkt zum Himmel!

  3. „Italiens Innenminister bestätigt : Anis Amri wurde in Italien erschossen“

    Ja, weil der wahre Täter der Pakistaner war (?), den man aber absichtlich wieder freigelassen hat. Den vorgeblichen Täter Anis Amri hat man erschossen.
    Und damit wird keiner von beiden aussagen. Der LKW-Täter wird damit NIEMALS aussagen. So wollen es die Demokraten, den was er sagen würde, würde die Demokraten in ein sehr schlechtes Licht rücken. Sie gehen über massenhaft Leichen, um ihre Täten zu vertuschen.

    Führt euch das mal vor Augen, die Demokraten hatten evtl. den wahren Täter (den Pakistaner) schon nach kurzer Zeit, haben ihn aber laufen lassen und einen anderen Täter den Tunesier Anis Amri präsentiert, den man dann liquidiert hat, damit er nicht mehr sagen kann, daß er mit der ganzen Sache gar nichts zu tun hat.

    Die Dämonkraten bringen uns den Terror!

  4. Berlin-Anschlag: Wahrheit oder Lüge?

    Gerhard Wisnewski

    99.9% Berlin Germany Stage Truck Attack False Flag Hoax – War on Pagan Christmas Shoppers

    Veröffentlicht am 20.12.2016

    ALEX JONES, STOP LYING! InfoWars Pushes ‚Shooting‘ Hoax (CIA Fake News)

    WHY DOES ALEX JONES (INFOWARS) KEEP TELLING OBVIOUS LIES AND PRETENDING FAKE SHOOTINGS ARE ‚REAL?‘ DOESN’T ALEX JONES REALIZE THAT IF HE KEEPS LYING, HIS AUDIENCE WILL SWITCH TO OTHER CHANNELS AND ABANDON INFOWARS?

    (PART 2: HOW TO CONTROL INFOWARS:

    MOST RECENTLY, THE RUSSIAN AMBASSADOR (ANDREY KARLOV) GOT FAKE-KILLED BY FAKE SHOOTER „Mevlut Mert Altintas“ IN TURKEY. BUT ALEX JONES SAYS „THE KILLING IS REAL,“ EVEN THOUGH IT’S AN OBVIOUS HOAX AND POORLY STAGED.

    ALEX JONES KEEP SUPPORTING THE CIA NARRATIVE OF FALSE FLAGS AND SHOOTING HOAXES — ALSO CALLED ‚FAKE NEWS.‘

    BUT RATHER THAN DISMISS ALEX JONES AS A ‚GATEKEEPER‘ AND SHRUG OUR SHOULDERS, WHAT STEPS CAN WE TAKE TO ALTER THE COURSE OF INFOWARS TOWARD EXPOSING TRUTH?

    WATCH ALEX JONES CLAIM THE RUSSIAN AMBASSADOR SHOOTING HOAX IS „REAL“:

    INFOWARS SCRUBS THEIR OWN SANDY HOOK ARTICLE:

    Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt und das Hotel des Rappers Shindy

    Die üblichen Inszenierungen, OHNE echte Opfer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.