7 Kommentare zu “Die Bundesregierung und das Gedenken an die Opfer von Terroranschlägen

  1. Pingback: Die Bundesregierung und das Gedenken an die Opfer von Terroranschlägen - No-Zensur Das freie Wort für eine freie Welt !

      • @ volksbetrugpunktnet

        Und hätten sich die Familienangehörigen nicht so massiv beschwert, dann wäre das Brandenburger Tor wohl auch nicht mit der Flagge Deutschlands angeleuchtet wurden.

        Denn am liebsten hätte dieses Regime es doch lieber gesehen, die Toten und Verletzte mit keinem Akt die letzte Ehren erweisen zu müssen, weil das eigene Volk für diese widerliche Regime wertlos ist und den Volkstod für dieses vorgesehen hat‼ 😦

        Mit deutschem Gruß

  2. Luftblasen- vollkommen unwichtig alles. …
    Gibt es nicht wichtigere Dinge als bemahlte, beleuchtete Tore?
    Respekt kann man nicht mit so einem Blödsinn zeigen!

    Kümmert Euch um unsere Obdachlosen Deutschen, um unser Volk, um unsere Begehren, um unsere Sorgen, ums uns, um unserer deutsches Volk.

    Die außenpolitischen Probleme müssen wir uns nicht noch ins Haus holen, warum und weshalb? … Berechtigte Frage denke ich!

    Das Licht bzw. den Strom – diesen kann man sich sparen.

  3. Sogar H.C. Strache, der Chef der AFD- Schwesterpartei FPÖ hat am Aschermittwoch ein paar Worte zu der Schande der Deutschen Regierung gesagt, bezüglich deren Nicht- Anteilnahme an der Trauer der Opfer des islamistischen Terroranschlages in Berlin…

    Aschermittwoch: Strache zu Gast bei AFD

    www.youtube.com/watch?v=cYmX_d0wbvI         
    

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s