Wegen „Terrorgefahr“: Ungarn erwägt generelle Inhaftierung von Asylbewerbern

das Erwachen der Valkyrjar

Ungarn hat sich unter dem rechts-nationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban mit Zäunen, Rückschiebungen und anderen restriktiven Maßnahmen gegen Flüchtlinge weitgehend abgeschottet.

gettyimages-576700492-2-640x409

Ungarn erwägt die Einführung einer generellen „fremdenpolizeilichen Schutzhaft“ für Asylbewerber.

„Im Sinne einer solchen Regelung würde sich niemand im Land frei bewegen, niemand das Land oder die Transitzonen verlassen können“, sagte Kanzleramtsminister Janos Lazar vor der Presse in Budapest.

Zur Begründung führte Lazar die „gesteigerte Terrorgefahr“ an. Ungarn hat sich unter dem rechts-nationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban mit Zäunen, Rückschiebungen und anderen restriktiven Maßnahmen gegen Flüchtlinge weitgehend abgeschottet. (dpa)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/europa/wegen-terrorgefahr-ungarn-erwaegt-generelle-inhaftierung-von-asylbewerbern-a2022479.html

Gruß an die Einfallsreichen

TA KI

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

5 Kommentare zu “Wegen „Terrorgefahr“: Ungarn erwägt generelle Inhaftierung von Asylbewerbern

  1. Das ist genau richtig so. Kann (Schein)Asylant darf sich bis zu seiner Abschiebung frei in Deutschland bewegen. Die dürfen solange sie noch hier sind, sich nur in geschlossenen Asyllagern aufhalten. Damit wäre ein Grossteil der Kriminalität mit einem Schlag beseitigt.

  2. Sehr gut, in Ungarn sind sie schon wesentlich weiter in der Bekämpfung der Invasoren.

    Apropos Ungarn.

    „Tretende Kamerafrau erhält Bewährungsstrafe“
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-tretende-kamerafrau-erhaelt-bewaehrungsstrafe-a-1129762.html

    Zitat Spiegel:

    „Eine ungarische Kamerafrau, die im Sommer 2015 während der Arbeit absichtlich nach davonlaufenden Flüchtlingskindern trat, „

    KINDER??? War das nicht ein ISLAMIST mit seiner Brut auf dem Arm??? Die Kamerafrau müsste somit eine Ehrenmedallie erhalten.

  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 13. Januar 2017 – Nr. 1009 | Der Honigmann sagt...

  4. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 13. Jan. 2017 – Nr. 1009 | Terraherz

  5. Orban ist der Bundeskanzler fuer DE.
    Mit Merkel erleben wir den Untergang, islamische Fluchtlinge no go
    Die Intriganten haben die islamische Brut in Köln jetzt nicht als NAFRIS bezeichnet.Alles nur Merkel Propaganda , um hier wahltaktisch die weiße Weste zu zeigen.Hätte Orban u. die Balkanstaaten nicht dicht gemacht , Merkel hätte das ganze Pack eingeschleust . Die EU ist tot u.es geht nur noch mit nationalen Grenzen ,verstanden Frau Merkel .Und jetzt Frau Merkel nicht Putin den Krieg erklären ,dann geht Ihr Größenwahnsinn ganz schnell in Ihre Hose !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s