Sind wir jetzt endgültig im Irrenhaus der Medien angekommen?

Das Heerlager der Heiligen

Trump, Trump, Trump, es kotzt einen an.

Trump lügt, Trump ist ein Narziß, Trump hat keine Ahnung, Trump ist in Wirklichkeit unpolitisch, Trump beschimpft die Presse (die ihn ja gar nicht!), Trump hat die falsche Frisur, Trump ist doof, Trump will sich nur bereichern, Trump ist unberechenbar usw. usw.

.

Medienvertreter sind geistig im Tollhaus angelangt, anders kann man das nicht mehr erklären.

Was mich einmal interessiert hätte: Welche Interessengruppen stehen hinter Trump, welche Branchen, welche Politik ist daher zu erwarten?

Aber da können sie ja nichts zu sagen, denn Trump ist ja unberechenbar und außerdem wären das Journalismus, und den beherrschen diese Oberideologen nicht mehr.

Wollen die uns tatsächlich die nächsten 4 Jahre mit dieser Trump-Hysterie quälen?

Hoffentlich landen genug dieser Irren in vorher mit Trumpwahn in der Klapse, damit man irgendwann wieder das Radio einschalten kann.

Ursprünglichen Post anzeigen

6 Kommentare zu “Sind wir jetzt endgültig im Irrenhaus der Medien angekommen?

  1. „trump ist unberechenbar ,das passt denen wohl am meisten nicht.“
    Das ist es, man muss berechenbar sein , möglichst 4 Jahre oder länger im Voraus.
    Aber diese Arschgeigen werden sich noch wundern, was der Querdenker-Präsident mit ihnen noch machen wird.
    Die werden alle anstehen, um ihm den Schwanz zu lutschen.
    Eine bessere Bezeichnung gibt es nicht.
    Und die ihn am schlimmsten und lautesten diffamiert haben, werden als erste anstehen.
    Schade dass ich mir das nicht ansehen kann, denn unsere Medien werden das bestimmt nachbringen.

  2. Nachsatz zum letzten letzten Satz s.o. „werden das bestimmt nicht bringen.“

    Von: ………..
    Betreff: Mr. Trump der neue amerikanische Präsident
    Datum: 21. Januar 2017 19:36:42 MEZ
    An: info@bundestag.de

    mein Wunsch hat sich erfüllt. Mr. Donald Trump ist der neue amerikanische Präsident. Er wird auch den deutschen Politikern sagen, wo’s lang geht. Den Geldhahn wird er zudrehen.

    Und alle, die ihn schon während der Wahlzeit diffamiert haben, werden in Reih und Glied antanzen, um ihm den Schwanz zu lutschen.
    Unterwerfungsköfferchen – selbst mit Dollars gefüllt – werden da nichts nutzen.

    Die, die sich am widerlichsten benommen haben – wie Steinmeier und einige SPD Lümmels – aber auch der anderen Couleur werden zuerst angekrochen kommen.

    Was für ein Spaß wird er haben.

    ….

  3. Ave zusammen,
    Ich will ja nicht die gute Stimmung kaputt machen, doch dieses Spiel wiederholt sich immer und immer wieder. These und anti These.
    Der wäre schön längst gemollemannt… Worden, wenn er nicht auch eine Figur auf dem Schachbrett wäre. Ich kann auch nicht erkennen, dass er diese Marines mit dem Kriegsmatereal zurück beordert. Nicht täuschen lassen und klar die Situation erkennen. Entschuldigung an alle die diesen Kapitalisten als Rettung oder gar als veränderer unserer Situation sehen, ich bin auch zu anfangs drauf reingefallen. Die zeit zeigts was er für ne Rolle spielt.
    Mit arischen grüßen

  4. Die Stimmung lasse ich mir schon lange nicht mehr verderben.

    Ich lasse mich nicht täuschen und denke mir schon meinen Teil.
    Aber ich bin aber auch nicht bereit, mich gegen eine Person aufhetzen zu lassen, von der ich nur sehr wenig weiß.
    Denn was die Medien erzählen, gehört sofort in den Papierkorb.
    Also abwarten und eine gute Tasse Tee trinken, oder auch 2 oder auch Kaffee, Wein oder Whisky…….

  5. lasst donald trumeine arbeit machen! er wird vieles verändern und das ist gut so!
    merkel hat noch ne grosse fresse wie der rest der mischpoke.
    aber die nehm ich nicht ernst, glaub nur was ich sehe und lass mir keinen bären
    aufbinden von presse, internet, fernsehen usw.
    ich wähl AFD!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s