Linke greifen AfD-Treff mit Farbbeutel und Graffiti an: „Hier speisen Nazis“ – Wirtin verzweifelt

das Erwachen der Valkyrjar

gettyimages-589994912-640x427

Nach einem Angriff Linker auf einen AfD-Treffpunkt in Wiesbaden ist die Inhaberin verzweifelt: Schmierereien wie „Hier speisen Nazis“ und zehn Farbbeutel – der Schaden geht in die Tausende.

„Ich fühle mich bedroht“, sagt Pächterin Claudia Rossel gegenüber der „hessenschau.de“. Mit Gaffitis wie „Hier speisen Nazis“ wurde die außen aufgestellte Speisekarte der Gaststätte beschmutzt. Beschmiert worden sei die Gaststätte schon einmal – das sei „jetzt aber eine viel größere Dimension“, sagt die Wirtin über die Schmierereien und Farbeutelflecken an der Fassade des Hauses.

AfD-Themenabende: „Schafft sich Deutschland ab?“

Die Gäste von der AfD würden sich „vorbildlich und anständig“ verhalten, so die Wirtin Rossel weiter. Themen der offenen Diskussionsabende lauten zum Beispiel „Schafft sich Deutschland ab?“ oder „Integration und Kompatibilität verschiedener Kulturen“, wozu auch „Andersdenkende“ eingeladen seien, wie die Partei auf ihrer Facebook-Seite schreibt.

Linke in Wiesbaden wollen aber nicht, dass die Wirtin der AfD eine „weitere Plattform für rechte Hetze“…

Ursprünglichen Post anzeigen 221 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s