GEZ wirbt fürs Verstecken illegaler Flüchtlinge

das Erwachen der Valkyrjar

neila-440x211

Die GEZ-„Lindenstraße“ treibt die politisch korrekte Umerziehung derzeit auf die Spitze. In der aktuellen Folge 1614 „Fehlkonstruktion“ gibt es drei Handlungsstränge: In einem der Stränge wird Toleranz für Abtreibung beworben, in einem anderen für Transsexualität. Es dominiert allerdings der dritte Strang: Die sympathische „bunte“ Ärztin Iris und ihre Familie verstecken drei illegale Flüchtlinge in der Wohnung.

Die rothaarig-zickige deutsche Nachbarin Iffi Zenker hat herausgefunden, dass einer der drei wohl Tuberkolose hat und möglicherweise das ganze Haus damit ansteckt. Der „Cliffhanger“ handelt davon, dass die Polizei und das Gesundheitsamt vor der Tür stehen. Hier können Sie ab Minute 22 schauen, was die GEZ mit Ihrem Zwangsbeitrag veranstaltet.

Quelle: https://brd-schwindel.org/gez-wirbt-fuers-verstecken-illegaler-fluechtlinge/

Gruß an die Klardenker

TA KI

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

4 Kommentare zu “GEZ wirbt fürs Verstecken illegaler Flüchtlinge

    • Systemkonditonierte Schlafschafe, die sich ihre neuesten NWO-Einprogrammierungen in ihr Gehirn runterladen.

      Danach wird dann fröhlich der Kindesmord im Mutterleib gefördert oder gleich selbst praktiziert und danach wahrscheinlich händeringend nach illegalen Invasoren gesucht, die man zuhause verstecken kann, damit man sich in seiner Gutmenschlichkeit sonnen kann. Das ist glasklare Völkermordpropaganda.

      Eigene, ungeborene Kinder töten und stattdessen feindliche Invasoren im eigenen Haus unterbringen.
      Finde den Fehler.

      Weg mit dem unGEZiefer!

  1. Wer Scheiße ansieht, braucht sich nicht zu wundern, wenn es im Wohnzimmer stinkt!
    Ein normaler Mensch hat keinen Fernseher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s