Identitärer schießwütig? Martin Sellner im Verhör #FakeNews

Terraherz

Hagen Grell

Der Identitäre Martin Sellner wurde am 3. Februar ohne Provokation von ANTIFA-Terroristen im öffentlichen Raum in Wien angegriffen. Er wehrte sich erfolgreich. Aber der Skandal: Die Presse machte IHN zum Täter.

Martins Richtigstellung zum Skandal: https://youtu.be/3bSU9nubxTs

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Identitärer schießwütig? Martin Sellner im Verhör #FakeNews

  1. die ANTIFA ist doch nur noch FA !!!! es sind faschisten WIE SIE IM buche stehen. Ich hoffe, das die Petition in den USA erfolg haben wird und die ANTIFA zur TERRORISTISCHEN VEREINIGUNg erklärt werden wird.
    Was sind das nur für gestörte INDIVIDUEN. Wenn sie tatsächlich so MUTIG gegen das BÖSE kämpfen würden WARUM VERMUMMEN sie sich dann ??? wer GUTES TUT muss sein GESICHT nicht verstecken ! es sind FASCHISTEN…die schlimmste sorte..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s