Seit wann hat eine Nichtregierungsorganisation Bürger?

ddbnews.wordpress.com

ddbnews R.

Immer wieder liest man von Bürgern noch dazu von Bundesbürgern, es gibt Bürgerinitiativen und manche meinen sogar Bürger würden bürgen!

Die allgemeine Sprachverwirrung und die damit einhergehenden Irrungen sind nicht akzeptabel und nun werden wir die Begrifflichkeiten mal richtig aufklären!

Die BRD ist eine Nichtregierungsorganisation, eingetragen mit lauter Firmen und Unternehmen, eine NGO ist aber nur ein zivilrechtlicher Interessenverband und kein Staat, wie das Rote Kreuz auch. Sie kann keine Bürger, und kein Volk haben, man kann sie nicht wählen, sie hat auch keine Parteien, keine Minister, keine Kanzler, daran merkt man doch schon wie wir hier betrogen werden.

Am 3. Oktober 1990 wurde die Bundesrepublik Deutschland von Außenminister Hans-Dietrich Gentscher bei der UNO abgemeldet und es wurde statt dessen der NAME Deutschland -„Germany“ bzw. „BUND“ eingetragen und mit dem Zusatz: „Non-governmental organization“ versehen.

Laut Auskunft der United Nations UN ist der „BUND“, ein Firmenkonsortium, das nach Angaben…

Ursprünglichen Post anzeigen 478 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s