US-Kinderstar über ‚Pädowood‘: »Sie waren überall, wie die Aasgeier«

von: N8Waechter

 

 

Corey Feldman, geboren 1971 in Kalifornien, ist ein US-Schauspieler und hatte seine größten Erfolge auf der Leinwand als Kinderstar und Jugendlicher. Bereits im Alter von 3 Jahren trat er in einem Werbespot für McDonald’s auf und löste 1984 in ‚Gremlins‘ die Monsterkatastrophe mit einem Wasserglas aus. Den höchsten Bekanntheitsgrad dürfte Feldman in den 1980er Jahren als Heranwachsender in Filmen wie ‚Stand by me‚ an der Seite von River Phoenix, ‚Die Goonies‚ und ‚The lost boys‚ gehabt haben.

Nachdem sich im vergangenen Jahr ‚Frodo‘-Darsteller Eliah Wood öffentlich über Pädophilie in Hollywood äußerte, trat auch Corey Feldman erneut an die Öffentlichkeit und bekräftigte Woods Aussagen anhand seiner persönlichen Erfahrungen aus seiner Kinder- und Jugendzeit in der ‚Traumfabrik‘. Erneut deswegen, weil er bereits im Jahr 2011 im Interview bei ABC ausführlich über Kindesmissbrauch in Hollywood gesprochen hatte.

Auf die Frage, ob er das Gefühl habe eine normale Kindheit verpasst zu haben, sagte Feldman: »Welche Kindheit? Ich weiß nicht, was das bedeutet.«

Hollywood habe ein Problem: »Ich kann Ihnen eins sagen: das Problem Nr. 1 in Hollywood war, ist und wird immer Pädophilie sein. Das ist das größte Problem für Kinder in dieser Industrie.« Alles laufe »unter dem Radar« ab, aber es sei «das große Geheimnis«.

»Ich war von denen umzingelt, als ich 14 Jahre alt war, umzingelt, buchstäblich. Ich wusste es nicht einmal.« Als er dann alt genug war zu verstehen, was sie waren und was sie wollten, sei ihm klar geworden: »Sie waren überall, wie die Aasgeier.«

Er selbst und sein bester Freund, Kinderschauspiel-Kollege Corey Haim, seien als 14-jährige missbraucht worden und das Trauma dieses Missbrauchs habe seinen Beitrag zum Tod Haims geleistet. »Es gibt eine Person, die Schuld an Corey Haims Tod ist und diese Person ist ein Hollywood-Mogul.« Er könne den Namen nicht nennen, aber derjenige, der wisse wer es gewesen sei und wer besagter Mogul sei, schaue diese Sendung an, »das garantiere ich Ihnen.«

Es habe diesen »Kreis alter Männer« gegeben, welche sich mit dieser Gruppe Kinder umgeben hätten. Jeder von diesen Männern sei entweder selbst sehr mächtig gewesen oder habe enge Verbindungen zu großer Macht gehabt.

Die Filmindustrie habe eine Menge wirklich guter Leute, »doch sie hat auch eine Menge sehr, sehr kranker, korrupter Leute«, sagte Feldman. Diese Leute seien bereits so lange mit Ihrem Tun durchgekommen, dass sie sich als »über dem Gesetz stehend ansehen. Und dies muss sich ändern. Das muss aufhören.«

Wenn man der Gerüchteküche in den alternativen Medien glauben schenken kann und tatsächlich sehr zeitnah großräumige Verhaftungen in Pädophilen-Ringen in den USA anstehen sollten, dann wird die Traumfabrik gewiss nicht außen vor bleiben.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Transkription und Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/02/us-kinderstar-ueber-paedowood-sie-waren-ueberall-wie-die-aasgeier/

Ein Kommentar zu “US-Kinderstar über ‚Pädowood‘: »Sie waren überall, wie die Aasgeier«

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s