Die Dummheit und der Hass kennt keine Grenzen mehr in Deutschland: St. Paulis Fußballfans verhöhnen die Bombenopfer Dresdens! #Hatespeech

rundertischdgf

Twitternachricht

Pauli-Fans verhöhnen Dresden: Dieses Plakat ist an Geschmacklosigkeit kaum zu übertreffen – WELT

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Dummheit und der Hass kennt keine Grenzen mehr in Deutschland: St. Paulis Fußballfans verhöhnen die Bombenopfer Dresdens! #Hatespeech

  1. Hat irgendwer was anderes erwartet von den linken Antifa/Ultra Fanszenen in Deutschland? St.Pauli ist da ja ganz vorne mit dabei.
    Am liebsten würde ich denen mal ne kleine Phosphor Bombe bei einem Heimspiel in den Block werfen. Mal schauen, ob die dann immer noch schreien: „Bomber Harris do it again“.

  2. Wer seine eigene Geschichte nicht kennt kann nur so handeln!

    „Operation Gomorrha war der militärische Codename für eine Serie von Luftangriffen, die vom Bomber Command der Royal Air Force und der Eighth Air Force der USAAF im Luftkrieg des Zweiten Weltkriegs vom 24. Juli bis 3. August 1943 auf Hamburg ausgeführt wurden. Es waren die bis dahin schwersten in der Geschichte des Luftkrieges. Speziell das Flächenbombardement ziviler Ziele (Innenstadt, Wohngebiete und andere) durch die RAF erfolgte aufgrund der vom britischen Luftfahrtministerium (Air Ministry) am 14. Februar 1942 erteilten „Area Bombing Directive“.[1] Zur gleichen Zeit wurde auch Luftmarschall Arthur Harris zum Befehlshaber des RAF Bomber Command ernannt.“ (Quelle: Wikipedia.de)

    Oder hat sich mein ganzes Wissen pulverisiert und St.Pauli ist kein Teil von Hamburg und liegt irgendwo hinterm Mond. Vielleicht kommen aber auch die Halter der Plakate von dort?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s