Doku: Der wahre Luther | Nr. 1: Luther war und blieb zeitlebens Katholik!

Terraherz

Kommentator888

Während man vor allem in Deutschland „Lutherjahr“ feiert (500 Jahre „Reformation“), wissen selbst die meisten Lutherverehrer immer noch nicht welchen Glauben Luther überhaupt gelehrt hat. In diesem Vid wird anhand von originalen Lutherzitaten aus dem 16.Jhd. nachgewiesen, daß Luther:
a) ausschließlich den röm.-kath.-augustinischen „Glaub‘ des Sakraments“ lehrte, ja sogar eine Errettung ohne Glauben allein durch die römischen „Sakramente“,
b) als „gute Werke“ alle röm.-kath. Praktiken lehrte wie z. B. Messen halten, Vesper und Gezeiten oder Rosenkranz beten, Klöster stiften, Wallfahrten nach Rom machen und knieend beten vor einem Holzkreuz oder vor „Heiligenbildern“,
c) den Ablaß, das Fegefeuer und die ewige Jungfräulichkeit Marias glaubend befürwortete und
d) sogar den Papst als „allerheiligsten Vater“ verehrte und ihm und „seinem Stuhl“ zumindest heuchlerisch „allezeit das Beste wünschte“.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

5 Kommentare zu “Doku: Der wahre Luther | Nr. 1: Luther war und blieb zeitlebens Katholik!

  1. „terraherz“ – Lügenherz!
    Also: Sobald man auch nur ein einziges Dogma leugnet („anzweifeln“ o.ä. ist dasselbe, denn es bestreitet ja die Unfehlbarkeit), ist man kein Katholik mehr.
    Luther leugnete die Siebenzahl der Sakramente (cf. Luthers „Kleiner Katechismus“), vergewaltigte zudem die Bibel u.a. mit einer angeblichen „Übersetzung“ etc. Natürlich ist es zuallerst rettungslos absurd, mit der „Bibel“ gegen die katholische Kirche zu „argumentieren“. Denn einzig und allein die Kirche hat mit Vollmacht entschieden, welche Texte genau überhaupt zur Bibel gehören – für Nichtkatholiken können also „Bibeltexte“ eben nur alte, somit letztlich keine verbindlichen und erst recht keine „heiligen“ Texte sein. Dahergelaufene wie Luther können nicht sich selbst und somit auch nicht den Umfang der Bibel irgendwie legitimieren. Zudem: Die Kirche gab es schon Jahrzehnte, bevor überhaupt der erste Text des Neuen Testaments geschrieben wurde. Und selbst wenn Luther gem. „terraherz“ dem Papst »zumindest heuchlerisch „allezeit das Beste wünschte“«: Seine Schrift „Wider das Papsttum zu Rom, vom Teufel gestiftet“ zeugt keinesfalls von der notwendigen Unterordnung unter den Stellvertreter Christi.
    Richtig ist, dass die Sekte von „Vatikanum 2“ und die unzähligen „protestantischen“ Sekten gerne im Kampf gegen Christus kollaborieren („Ökumene“ – Einheit im Kampf gegen die Wahrheit), namentlich bei „ökumentischen Gottesdiensten“, i.e. Götzendiensten. Tatsächlich steht ja ausgerechnet im V2-„Ökumenismus-Dekret Unitatis Redintegratio“ die Häresie, integratio“, bzgl. der nichtkatholischen Gemeinschaften: „der Geist Christi hat sich gewürdigt, sie als Mittel des Heiles zu gebrauchen“. Das ist der Generalangriff gegen die Wahrheit überhaupt. Cf. Jorge Bergoglio, vulgo „Papst Franziskus I.“: „Die Wahrheit hat in keiner Enzyklopädie Platz. Die Wahrheit ist eine Begegnung.“

    • Danke!

      Es ist so dermaßen erbärmlich das die heutigen Möchtegernpatrioten und Pseudoaufgewachten immernoch nicht die Wahrheit erkennen wollen. Bismarck würde sich im Grabe umdrehen wenn er diesen verblendeten „deutschen“ Rest sehen müsste!

      Die Bibel ist die absolute Wahrheit und Gottes Wort. Zum Glück ist dieser Alptraum bald vorbei …ich kann es mir nichtmehr mit angucken :/

      Wenn sich hierher noch weitere deutsche wahrheitsliebende Seelen verirren sollten empfehle ich ihnen den Youtube-Kanal von Jörg Glissmann (Joggler66) und die Bücher von L.R.Conradi.

      MARANATHA

      • Eins noch …ohne Luther hätten wir heute die Bibel nicht auf deutsch! Auch hat seine Übersetzung die deutche Sprache maßgeblich geprägt und die Deutschen aus der Klaue des Klerus befreit.

        Wer sich gegen ihn ausspricht und ihn versucht mit Nebensächlichkeiten und Unwahrheiten zu diskreditieren, sollte sich schon einmal ein paar gute Argumente zurecht legen, für den Zeitpunkt wenn er sich nach seinem Ableben vor der höchsten Instanz für sein Tun rechtfertigen muss.

        Wenn ich mich nicht irre, behauptet der Herr Kommentator auch das die Gebote abgeschafft sind obwohl der Sohn Gottes ganz klar sagt: „Ich bin nicht gekommen um die Gesetze aufzulösen, sondern um sie zu erfüllen.“ Matth.5,17

        Auch wie er auf diese Zahl 888 in seinem Namen gekommen ist, ist eine kleine hübsche okkulte Geschichte. Also Vorsicht bei solchen abenteuerlichen Bibelauslegern. Viele werden im Hintergrund von Jesuiten verleitet um Verwirrung zu stiften (z.B. auch Nature23).
        Selber merken sie es leider nicht, deswegen betet für sie!

        Wer in den heutigen Zeiten nix besseres zutun weiß als andere zu „entlarven“ und sich beispielsweise um flache oder runde Erden zu unterhalten, dem geht es anscheinend noch viel zu gut und erkennt die Brisanz der Lage nicht wirklich.

        Wer sich z.b. fragt warum diese Invasion von islamischen Götzenanbetern vom Herrn zugelassen wird, sollte mal Habakuk lesen (Und/oder Jeremia). Wir sind von Gott und der Wahrheit abgekommen …und das hat eben Konsequenzen!

        Also, lest das Wort Gottes mit betenden Herzen selbst und hört nicht auf Dahergelaufene.

        Martin Luther war sicher nicht perfekt aber wir haben ihm eine Menge zu verdanken.

        Gottes Segen allen die das lesen.

        MARANATHA

  2. Schöpfung, steh uns bei!!!
    Die brutale dogmatische Christianisierung wirkt sich bis heute aus!
    Nicht zu fassen!
    Während man sich über die Religionen (von Menschenhand/-glauben gemacht und nicht göttlich) streitet, bietet man den Verursachern von so vielem Leid an Mensch und unseren Lebensraum eine Lobby, die Menschen gegeneinander auszuspielen. Wann wird der Mensch endlich geheilt?
    Die Mitgliedschaft in solchen Sekten, unterstützt diesen/deren ganzen Wahnsinn und Handeln wie Ritualmissbrauch u. -mord, angebliche Herrschaft der Erde, des Universums und allem Leben. Nur aus niederen Gründen erheben sich Menschen über Menschen und allem Leben aus Eigenmangel an Lebensfähigkeit!

    Mit deutschen Grüßen
    Sissi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s