Indonesien versperrt Netanjahu-Flugzeug den Luftraum

Gegen den Strom

Feb 23, 2017 13:15 Europe/Berlin

Jakarta (Press TV) – Ein Flugzeug, das den israelischen Ministerpräsident, Benjamin Netanjahu, an Bord hatte, musste für die „Singapur-Australien-Strecke “ einen Umweg machen, da der israelischen Fluggesellschaft die Nutzung des indonesischen Luftraums untersagt worden ist.

Die normale Zeit für einen direkten Flug zwischen Singapur und Sydney ist achteinhalb Stunden. Das Flugzeug landete aber  nach einem 11-stündigen Flug in Sydney.

Eines der Delegationsmitglieder, das Netanjahu begleitete, bestätigte in einem Interview mit der Zeitung  „Guardian“ den Umweg.

Indonesien unterstützt die palästinensische Sache und hat keine offizielle diplomatische Beziehungen zu dem isrealischen Regime. Das israelische Regime darf nicht den indonesischen Luftraum nutzen.

Netanjahu ist am Mittwoch zu einem viertägigen Besuch in Sydney eingetroffen.

http://parstoday.com/

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Indonesien versperrt Netanjahu-Flugzeug den Luftraum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s