Pädogate: John McCains Wahlkampfmanager im Rahmen einer „umfassenden Emittlung zu Pädohilenringen“ wegen sexuellen Missbrauchs an einem Kind verhaftet

Von Jay Greenberg für www.NeonNettle.com, 4. März 2017

Einer von John McCains Wahlkampfmanagern wurde wegen Pädophilievorwürfen verhaftet im Rahmen einer, wie es seitens der Strafverfolgungsbehörden heisst, „umfassenden Ermittlung“ zu Pädophilenringen der Eliten.

Jeffrey Claude Bartleson war der Manager von Senator John McCains Präsidentschaftswahlkampfbüro in Colorado und wurde soeben unter anderem wegen der Belästigung kleiner Jungen verhaftet.

Der Leiter der polizeilichen Einsatzgruppe für besondere Opfer, Brett Wilson, sagte heute, dass es „mehrere aktive Ermittlungen“ gibt, die sich um Bartleson drehen, und dass seine Verhaftung Teil einer viel größeren Operation ist, bei der es um Kinderhandelsnetzwerke in den Vereinigten Staaten geht.

Er sagte, für den Fall wurde eine feste Einsatzgruppe abgestellt, und dass zahlreiche Jungen befragt werden sollen. [..] Die Denver Post berichtet dazu:

Laut dem Ermitler Daniel Anderson hat sich Barleson immer mit Kindern umgeben, ob es in seiner Zeit als Pfadfinderleiter war, als Förderer der Abteilung für chemische Abhängigkeit im Pueblo Parkview Medizinzentrum, in seiner Kirche, oder auch nur, indem er einfach Kinder über Nacht zu sich nach Hause einlud.

Im Juni 2003 lobte der damalige Abgeordnete Scott McInnis Bartleson in einer Rede im Repräsentantenhaus. Darin merkte McInnes an:

„In seiner Funktion als Adoptivvater half Jeff in der Region mehreren Jugendlichenim Rahmen seiner Arbeit für die ‚Young Life Association‘ [Gesellschaft für junge Leben, d.Ü.] und der El Pueblo Boys and Girls Ranch.“

McInnes meinte auch, dass Bartleson eine zentrale Bezugsperson war bei der Gründung und Entwicklung des ökumenischen Gastlichkeitsnetzwerks, das McInnes beschrieb als „eine von Pueblos neuesten Selbsthilfeorganisationen.“

David Dill, der Vorsitzende der Republikanischen Partei im Landkreis Pueblo sagte heute, dass obwohl Bartleson McCains Wahlkampfbüro in Pueblo leitete, er keine Position in der regionalen Republikanischen Partei innehatte. Er nahm an einigen Treffen der Partei teil, allerdings blieb es bei seinem Engagement auch dabei, so Dill.

Dill sagte, er nimmt an, dass Bartleson McCains Aktivitäten in Südcolorado leitete. Bundesstaatliche Republikanervertreter sagten heute, dass sie nicht in Kontakt mit Bartleson standen.

Die neueste Verhaftung geschah aufgrund eines Berichts durch eine Frau, die mit Bartleson im Wahlkampfbüro von McCain arbeitete.

Laut der Frau wollten sie und eine andere Mitarbeiterin im Oktober in Colorado Springs an einer Veranstaltung von Sarah Palin teilnehmen und bereits am Tag davor nach Springs reisen.

Sie sagte der Polizei, dass sie die Reise gegenüber Bartleson erwähnte. Er bot ihr an, ihren 5 Jahre alten Sohn übernacht in Pueblo bei sich aufzunehmen, um dann am nächsten Tag mit ihm nach Colorado Springs zu fahren, um sie dort zu treffen.

Sie nahm Bartlesons Angebot an.

Die Frau sagte, dass ihr Sohn ihr mitteilte wie Bartleson darauf bestand, ihn zu baden, als er in dessen Haus war, während dessen er ihn dann sexuell belästigte. Später, so das Kind, zwang ihn Bartleson dazu, sich mit ihm ins Bett zu legen, wo er ihn erneut belästigte.

In Interviews mit Ermittlern sagte das Kind diese Woche, dass als er sich von Bartleson versuchte wegzureissen, er ihn immer wieder zurück ins Bett zog. Als Erst als Bartleson einschlief konnte er sich endlich losreissen.

Das Kind beschrieb Bartleson als „bösen Mann“, wie es in einem Polizeiprotokoll heisst. Auf die Frage, warum meinte das Kind, „weil er Dinge mit Kindern macht.“

Ermittler Anderson sate, dass er das Kind fragte, ob er wüsste, warum Bartleson so etwas mit Kindern machen würde und das Kind meinte dann, dass „Herr Jeff“ dies mit fünf Personen machen würde und er das weis, weil „Herr Jeff“ ihm das so sagte.

Laut Polizeiprotokoll sagte ein weiteres Opfer, dass er Bartleson im Rahmen des Ökomenischen Gastlichkeitsnetzwerks traf und von ihm belästigt wurde, als er bei Bartleson übernachtete. Was ihm damals nicht bekannt war ist, dass er beim duschen auch von Bartleson gefilmt wurde, wie der Jugendliche der Polizei mitteilte.

Der junge Mann sagte der Polizei, dass Bartleson „sagte, falls ich jemandem etwas erzähle, dann würde er mir wehtun.“

Dustin Taylor, der Ermittler aus Pueblo, der den zweiten Jugendlichen befragte, sagte, dass die Geschichte, wie Bartleson seinen Genitalbereich anfasste, „in der Art und Weise dazu passt, wie auch andere Opfer die Übergriffe durch Bartleson beschrieben.“

Dave Lucero vom Büro des Bezirkssheriffs für Pueblo sagte, dass Bartleson gegen eine Kaution von 150.000 Dollar wegen des sexuellen Übergriffs auf ein Kind festgehalten wird.

Im Original: Pedogate: John McCain’s Campaign Manager Arrested On Pedophile Charges Part of a ‚wide-ranging investigation‘ into pedophilia rings

https://1nselpresse.blogspot.de/2017/03/padogate-john-mccains-wahlkampfmanager.html

Ein Kommentar zu “Pädogate: John McCains Wahlkampfmanager im Rahmen einer „umfassenden Emittlung zu Pädohilenringen“ wegen sexuellen Missbrauchs an einem Kind verhaftet

  1. EILT – EILT – EILT

    an alle Experten für Datensicherung eines ganzen Blogs

    Offensichtlich wurde der 70jährige Honigmann durch ein wahrheitsschändendes, jüdisches talmudisches Urteil des Landgericht Oldenburg GEZWUNGEN, den gesamten Inhalt seines Wahrheitsblogs morgen Sonntag zu löschen und am 7. März 2017 für 8 Monate wegen Wahrheitsverbreitung (genannt § 130 Volksverhetzung) in Haft zu gehen.

    Fachleute! Experten! Bitte sichert alles vom Honigmannblog!!!

    Damit die Wahrheit, die der Honigmann und alle Wahrheitskämpfer hinterlegt haben, nicht verloren geht.
    ================================================ https://derhonigmannsagt.wordpress.com

    Persönliche Haftung, mind. 3 Generationen vor und zurück, für den verantwortlichen Richter, Staatsanwalt und Landgerichtspräsidenten des Landgerichts Oldenburg für ihr verbrecherisches, die Wahrheit schändendes Urteil gegen den Honigmann!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s