Merkels Reise zu Trump. Endkampf- Einsatz zum Erhalt des Menschen-Unheils

Terra - Germania

Den allermeisten Menschen ist nicht bewusst, vor welcher grundlegenden Veränderung die Menschheit auf diesem Planeten steht. Wenn wir uns vor Augen führen, dass vor 6000 Jahren gemäß vedisch-kosmischen Wissens das Dunkle Zeitalter (Kali-Yuga) anbrach, dann überrascht es nicht mehr, dass zum selben Zeitpunkt auch das Judentum nach jüdischem Kalender in die Menschheit hinzuwirken begann. Die jüdische Mission strebt eine von Juden geführte Weltregierung an. Dieser grauenhafte Plan, der nur mit der Zerstörung der göttlich-ethnischen Lebensordnung bei gleichzeitiger Erzeugung von Dekadenz auf allen Gebieten verwirklicht werden kann, wurde seit dem Beginn des Kali-Yuga-Zeitalters immer weiter intensiviert. Jetzt, zum Ende dieses Zeiten-Zyklus‘, sah sich das Global-Judentum vor dem großen Endsieg, muss aber nach 6000 Jahren seine Endniederlage erkennen.

Um den großen Umbruch zu verstehen, müssen wir die Entwicklung historisch weitflächiger betrachten. Es war nicht Adolf Hitler, der als erster dem Vernichtungsjudentum entgegengetreten ist. Hitler war nur jener Götterbote, der nach Jesus den…

Ursprünglichen Post anzeigen 249 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu “Merkels Reise zu Trump. Endkampf- Einsatz zum Erhalt des Menschen-Unheils

  1. Unterdessen in London – genau das selbe Spiel mit der Antifa und den Gutmenschen. Der gleiche Gesichtsaudruck. Die gleiche Gewalt.

    Ein Mutiger stellt sich ihnen entgegen!

    Teilen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s