Kein Prozess gegen die Clintons, weil sie todkrank sind?

von: N8Waechter

Kein Prozess gegen die Clintons, weil sie todkrank sind?

Die US-Plattform YourNewsWire berichtet am 14. März 2017, dass US-Präsident Donald Trump keinen Prozess gegen die Clintons anstrengen werde, weil er Mitleid mit ihnen habe, da sie ohnehin nicht mehr lange zu leben hätten. Diese Information stammt, laut dem Artikel, von einem »Insider im Weißen Haus«, welcher »sehr eng mit dem Präsidenten zusammenarbeitet«. Dieser behauptet angeblich, Trump habe hinter verschlossenen Türen bei einem Treffen im engeren Kreis gesagt:

»Ihr Schicksal in der Hölle übertrifft bei weitem jede Bestrafung, welche wir diesem Paar auferlegen könnten. Wir müssen uns auf das Netzwerk von Betrügern, Pädophilen und Menschenhändlern konzentrieren, welches in diesem Moment existiert und diese mit der vollen Macht des Gesetzes verfolgen.«

Weiter heißt es, Trump glaube, dass »die Clintons eine verblassende Kraft in der US-Politik« seien. Bill Clintons Karriere sei vorbei und Hillary Clinton sei gründlich geschlagen. Ein groß aufgemachter Clinton-Prozess würde das bereits durch Spaltung erschütterte Land zusätzlich destabilisieren und eine Verurteilung würde die Clintons zu Märtyrern machen – was der US-Präsident nicht wünsche.

Inwiefern diese Behauptung glaubwürdig ist, lässt sich leider nicht überprüfen. Allerdings dürfte zu bezweifeln sein, dass die Clintons und ihre Stiftung, welche Berichten nach in Kindesentführungen und möglicherweise gar Kindesmorde verstrickt ist, von den Strafverfolgungsbehörden unbehelligt bleiben, sobald das Thema #Pädo-/PizzaGate die Oberfläche endlich erreicht.

Dieses Thema birgt ohnehin eine enorme Sprengkraft, denn laut bereits Anfang Februar gemachten Aussagen eines vorgeblichen FBI-Mitarbeiters sollen 1/3 der politischen Spektrums in den USA in Kinderschändereien verwickelt sein, anhand derer sie für gewisse politische Agenden gefügig gemacht wurden. Sollte diese Bombe platzen, wird es unweigerlich zu einem beispiellosen Aufschrei in der Bevölkerung kommen. Ob die Clintons dann ebenfalls vor Gericht gezogen werden oder nicht, wird – sofern sich diese Aussagen als zutreffend erweisen sollten – den Zorn des Volkes kaum noch zusätzlich anheizen können.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/03/kein-prozess-gegen-die-clintons-weil-sie-todkrank-sind/

Ein Kommentar zu “Kein Prozess gegen die Clintons, weil sie todkrank sind?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s