Warum die Deutschen Idioten sind ..

So „liebe“ Gutmenschen. Wenn die Israelis schon darauf hinweisen ,
das eure Politik in den Untergang führt , sollte es doch langsam
bei euch klingeln.

Ach Ihr findet es ja schön wenn die Köterrasse ausstirbt.

Nun ja , die bezahlen eure Jobs.

Also sowas wie Politiker , Genderforscher , Sozialwissenschaftler
und weiteren Müll der nicht produktiv ist.

Keine Köterrasse – Kein Veganes Fair gehandeltes Essen und kein Mate Tee.

„Liebe“ Gutmenschen – Ihr schießt euch gerade selbst ins Knie !;-)

7 Kommentare zu “Warum die Deutschen Idioten sind ..

  1. Und das haben die „Juden“ schon vor ca. 24 Jahren festgestellt, daß die Deutschen Idioten sind?
    Zumindest 99,98%
    Das unterschreibe ich sofort.

    • Das sind nicht nur die „Drahtzieher“.
      Davon gibt es in D nur gefühlte 50%, die aber zu 100% Vollidioten sind.
      Wir werden es im Herbst zur BTW wieder bestätigt bekommen.

  2. Hier handelt es sich definitiv um eine Fälschung, der ich auch aufgesessen bin. Ich erhielt von diesem Verlag eine Abmahnung. Also seid vorsichtig mit solchen Behauptungen:

    Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass in den Israel-Nachrichten ein solcher Artikel niemals veröffentlicht wurde, auch nicht unter dem von Ihnen behaupteten Datum 13. November 1992. Bei dem von Ihnen als Nachweis in den Artikel eingefügten angeblichen Zeitungsauschnitt, gekennzeichnet mit „Aus DWZ vom 04.12.92“, handelt es sich eindeutig um „Fake News“!

    Namens und im Auftrag des Verlages fordere Sie hiermit auf, UMGEHEND, spätestens jedoch bis zum 06. Juni 2017 den entsprechenden Artikel von Ihrer Seite zu löschen. Desweiteren fordere ich Sie auf, zukünftig die Urheberrechte der Webpräsenz des Verlages Israel Nachrichten Ltd. zu wahren.

    Obwohl die Veröffentlichung des von Ihnen erstellten Artikel die Recht des Verlages Israel-Nachrichten Ltd. auf das gröbste verletzt und dem Verlag hieraus laut §§ 8 ff. UWG Ansprüche u.a. auf Beseitigung, Unterlassung und Schadensersatz zustehen, biete ich Ihnen heute die oben genannte außergerichtliche Klärung an. Sollten Sie diese Option nicht wahrnehmen, oder sollte es zukünftig zu einer weiteren Verletzung der Rechte kommen, werde ich nach fruchtlosem Ablauf der Ihnen gesetzten Frist eine Klage auf Unterlassung, sowie eine Schadenersatzforderung in Höhe von 50.000 (Fünfzigtausend) Euro gegen Sie bei dem für Ihren Wohnsitz in Deutschland zuständigen Gericht erwirken.

    Ich gehe jedoch davon aus, das Sie meiner Aufforderung Folge leisten und ich keine weiteren juristischen Schritte gegen Sie einleiten muss.

    …..weiter:
    Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass in den Israel-Nachrichten ein solcher Artikel niemals veröffentlicht wurde, auch nicht unter dem von Ihnen behaupteten Datum 13. November 1992. Bei dem von Ihnen als Nachweis in den Artikel eingefügten angeblichen Zeitungsauschnitt, gekennzeichnet mit „Aus DWZ vom 04.12.92“, handelt es sich eindeutig um „Fake News“!

    Namens und im Auftrag des Verlages fordere Sie hiermit auf, UMGEHEND, spätestens jedoch bis zum 06. Juni 2017 den entsprechenden Artikel von Ihrer Seite zu löschen. Desweiteren fordere ich Sie auf, zukünftig die Urheberrechte der Webpräsenz des Verlages Israel Nachrichten Ltd. zu wahren.

    Obwohl die Veröffentlichung des von Ihnen erstellten Artikel die Recht des Verlages Israel-Nachrichten Ltd. auf das gröbste verletzt und dem Verlag hieraus laut §§ 8 ff. UWG Ansprüche u.a. auf Beseitigung, Unterlassung und Schadensersatz zustehen, biete ich Ihnen heute die oben genannte außergerichtliche Klärung an. Sollten Sie diese Option nicht wahrnehmen, oder sollte es zukünftig zu einer weiteren Verletzung der Rechte kommen, werde ich nach fruchtlosem Ablauf der Ihnen gesetzten Frist eine Klage auf Unterlassung, sowie eine Schadenersatzforderung in Höhe von 50.000 (Fünfzigtausend) Euro gegen Sie bei dem für Ihren Wohnsitz in Deutschland zuständigen Gericht erwirken.

    Ich gehe jedoch davon aus, das Sie meiner Aufforderung Folge leisten und ich keine weiteren juristischen Schritte gegen Sie einleiten muss.

    Mein Tipp: Also raus damit, bevor es Ärger gibt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s