Deutsche Qualitätsmedien verweigern sich nahezu jedweder Berichterstattung über die von Migranten begangenen Straftaten. – „DEUTSCHELÜGENPRESSE“ * eben!

Gegen den Strom

*gesch. Bezeichnung

Neue Karte der Einzelfälle mit farblicher Darstellung der verschiedenen Straftat-Arten. Siehe linke Seite.

Bildquelle: http://www.refcrime.info/de/

Screenshot Youtube Veröffentlicht: 17.03.2017 – 12:12 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Nachrichten – Politik – Empfohlen, Startseite – Empfohlen | Schlagworte: Migrantenkriminalität, Auflistung, Überblick, Auszug, ein Tag
von Redaktion (mk)

Deutsche Qualitätsmedien verweigern sich nahezu jedweder Berichterstattung über die von Migranten begangenen Straftaten. Und selbst wenn sie über eine Tat berichten, verfälschen oder unterschlagen sie die entsprechenden Hinweise, die Rückschlüsse auf den Hintergrund des Täters zulassen. Polizeimeldungen unterliegen nicht einer solch umfassenden Zensur, werden dennoch bereits verschleiert. Die folgende Auswahl der Meldungen eines Tages, die sich auf entsprechende Meldungen im Presseportal beziehen, ist stellvertretend für die tägliche Situation in diesem Land.

Drei Ausländer überfallen Autofahrer. Ein 18-Jähriger hält um 19:00 Uhr kurz auf einem Plattenweg außerhalb Barhts und entfernt sich nur kurz von seinem Fahrzeug…

Ursprünglichen Post anzeigen 487 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s