Eilmeldung: Der Teufel ist tot: David Rockefeller ist im Alter von 101 Jahren verstorben

David Rockefeller ist im Alter von 101 Jahren gestorben. Rockefeller starb schlafend in seinem zu Hause in Pocantico Hills, New York, am Montagmorgen. Als Todesursache wurde eine Herzinsuffizienz angegeben, so der Familiensprecher Fraser P. Seitel. Der Geschäftsmann hinterlässt ein geschätztes Vermögen von 3 Milliarden Dollar. Rockefeller hatte sich nach einer 35-jährigen Karriere als Kopf von Chase Manhattan im Jahr 1981 zurückgezogen.

Rockefeller war der Banker der Banker

Laut Aussage der Rockefeller-Stiftung, die seinen Tod bestätigt, war Rockefeller als „eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Geschichte der amerikanischen Philanthropie und Finanzen beschrieben, die von vielen als „Amerikas letzter großer internationaler Geschäfts- und Staatsmann“ „angesehen wurde“. Rockefeller, auch bekannt als der „Banker der Banker“, habe im Laufe seines Lebens fast 2 Milliarden Dollar an verschiedene Institutionen, einschließlich der Rockefeller University, Harvard University und dem art museum gespendet.

David war das jüngste von sechs Kindern von John D. Rockefeller Jr. dem Enkel von Standard Oil Mitbegründer John D. Rockefeller. Rockefeller graduierte in Harvard im Jahr 1936 und promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Chicago im Jahr 1940. Er wurde Präsident von Chase Manhattan im Jahr 1961. Acht Jahre später wurde er Vorsitzender und CEO. Von Rockefeller war übrigens der Mensch mit den meisten Herztransplantationen der Welt. Ihm wurde sieben Mal ein neues Herz eingepflanzt.

 

 

http://www.anonymousnews.ru/2017/03/20/eilmeldung-der-teufel-ist-tot-david-rockefeller-ist-im-alter-von-101-jahren-verstorben/

8 Kommentare zu “Eilmeldung: Der Teufel ist tot: David Rockefeller ist im Alter von 101 Jahren verstorben

    • Er hatte das beste Essen und die beste Medizinische Versorgung,
      währe also im Idealfall eh so um die 80 bis 90 Jahre alt geworden.

      Scheinbar waren die Herzen wohl nicht aus einer legalen Quelle.

      Es gab mal einen Artikel , worin es darum ging , das sich das
      Wesen der „Organspender“ auf dem Empfänger überträgt.

      Und wenn jemand unfreiwillig zum Organspender wird ,
      dürfte sein Wesen leicht angepisst sein ! 😉

      • nichtjüdisches wesen kann sich nicht auf einen juden übertragen.
        und im übrigen , jetzt ist ein saujude verreckt , dafür folgt ihm ein anderer nach. es bleibt also alles beim alten , solange die nationen ihre korrupten regierungen nicht zum teufel jagen , und durch leute aus dem eigenen volke ersetzen, welche dann die geeigneten maßnahmen in ihren ländern einleiten um die judenpest einzudämmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s