Wegbereiter – ein nationalrevolutionäres Musikprojekt

Unser Kampf dreht sich nicht darum, einige wenige politische Weichen anders zu stellen, uns geht es um eine Erneuerung Deutschlands auf allen Ebenen. Eine dieser Ebenen ist auch die Kultur, die inzwischen zu einem reinen Elitenprojekt versnobter Bourgeoiser und entarteter „Avantgardisten“ verkommen ist, die jeglichen Kontakt zu der Masse des Volkes verloren haben. Wir, die wir an uns tagtäglich den Anspruch stellen, nicht nur eine politische Partei zu sein, sondern unser angestrebtes Deutschland auch selber zu leben und zu verkörpern, animieren unsere Mitglieder daher auch stets, sich kulturell auf den verschiedensten Arten zu betätigen. Wir wollen bereits jetzt im Kleinen erbauen, was wir einst im Großen verwirklichen wollen und darum auch bereits jetzt dem materialistischen Zeitgeist eine völkische Gegenkultur entgegenstellen. Anstatt kosmopolitischer, abgehobener Produkte der „Moderne“ dringt aus den Texten unserer Autoren, den Bildern von Künstlern und den Berichten von diversen Ausflügen und Aktivitäten stets die seelischen Eigenarten unseres Menschenschlages hervor. Einfachheit, Verbundenheit mit der Natur, Liebe zu Volk und Heimat und jene Nachdenklichkeit, die schon immer Kennzeichen des faustischen Menschen war. Unter dem Projektnamen „Wegbereiter“ nutzt ein junger Aktivist der Bewegung seine musikalischen Fähigkeiten, um mittels der Musik unsere Botschaften zu verbreiten. Weder Ruhm auf den „Brettern die die Welt bedeuten“ noch verkaufte CDs sind der Ansporn, stattdessen werden die Lieder kostenlos ins Netz gestellt und sind über seine Facebook Seiteund den Youtube-Kanal zu finden. Am vergangenen Sonntag wurde das vierte Lied veröffentlicht, dessen Inhalt Gedanken sind, die sich wohl jeder, der bereits seit längerem in unserer Bewegung aktiv ist, schon einmal gemacht hat. Es kann sich jeder  anhand dieser Lieder einen Eindruck davon verschaffen, welcher Geist und welche Gedanken unsere Bewegung beseelen. Wer den Inhalt der Lieder dieses jungen Aktivisten mit dem neusten Import aus der us-amerikanischen Pop-Industrie, welcher mal wieder wochenlang tagein und tagaus die Radiosender dieser Republik füllen, vergleicht, wird hier anhand des Kleinen erahnen können, welche Größe einmal das deutsche, kulturelle Schaffen nach der völkischen Wiedergeburt unserer Nation erreichen wird. Das neuste Lied trägt den Titel „Solange wir zu Deutschland stehen“ und ist hier zu finden.

Strophe 1:
Erst wenn von uns der letzte das Schwert zur Seite legt.
Wenn jede Stimme schweigt und sich kein Kämpferherz mehr regt.
Dann erst ist ihr Plan vollbracht und die Idee, sie ist besiegt.
Verloren ist die letzte Schlacht und der Völkerfeind er siegt.

Kehrreim:
Es ist noch lange nicht soweit,
zum still sein noch nicht die zeit!
Die Hoffnung bleibt bestehen,
solange wir zu Deutschland stehen!

Strophe 2:
Und so lange auch der letzte noch mutig rebelliert,
mit erhobener Stimme den Glauben nicht verliert.
Solange lebt in uns die Hoffnung und das Ziel, es bleibt bestehen!
Haltet stets an diesem fest und lasst die Fahnen weiter wehen!

Strophe 3:
Wenn wir zu Deutschland stehen. Es im Herzen weiter tragen.
Ihren Fängen nicht verfallen und es immer weiter sagen.
Wer dem Volke schaden will und letzten Endes dann auch dir.
Den Völkerfeind zu stoppen liegt auch an dir und mir!

 

„Deutschland brannte dunkel in verwegenen Hirnen. Deutschland war da, wo um es gerungen wurde, es zeigte sich, wo bewehrte Hände nach seinem Bestande griffen, es strahlte grell, wo die Besessenen seines Geistes um Deutschlands willen den letzten Einsatz wagten…“
-Ernst von Salomon

http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/7198/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wegbereiter – ein nationalrevolutionäres Musikprojekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s