Wie aus einer anderen Welt: Diese schwebenden Berge in China sind einfach atemberaubend schön!

Epoch Times

Es gibt sehr viele wunderschöne Landschaften auf der ganzen Welt und der Zhangjiajie Nationale Waldpark in China ist eine davon. In diesem Waldpark sehen die Felsen und Berge so aus, als stammten sie aus einer anderen Welt.

Kein Wunder also, dass die Produzenten des Films „Avatar“ von diesen mysteriösen Bergen inspiriert wurden und die schwebenden „Halleluja-Berge“ auf der fiktiven Welt Pandora entwarfen.

Der Zhangjiajie Nationale Waldpark erstreckt sich auf über 397 m2, die 3.000 Sandsteinpfeiler und die üppige Vegetation wurden 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Und so sieht die Landschaft aus:

 

Im Ausland wurde die Region vor allem wegen des Films „Avatar“ berühmt und so ließ die lokale Regierung die Gebirgskette „Südliche Himmelssäule“ kurzerhand in einer feierlichen Zeremonie in „Avatar-Halleluja-Berge“ umbenennen.

Also, wem Pandora gefällt, der sollte sich den Zhangjiajie Nationalen Waldpark nicht entgehen lassen. Und wer einfach nur eine phänomenale Landschaft wie aus einem chinesischen Gemälde sehen möchte, ist natürlich auch herzlich willkommen. Wenn Dir diese Bilder gefallen, dann teile sie mit Deinen Freunden und gib uns ein Like auf Facebook. So hilfst Du uns, noch mehr geniale Geschichten aus aller Welt aufzuspüren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s