Deutschkurse sogar für Säugling – Behördenversagen auf ganzer Linie

Indexexpurgatorius's Blog

400 Millionen Euro Steuergelder wurden für Deutsch-Sprachkurse in den Sand gesetzt. Und das ohne jede Kontrolle, wie der Bundesrechnungshof feststellt.
Man sieht sich bei der Bundesagentur für Arbeit mit dem Vorwurf von millionenschwerer Steuerverschwendung konfrontiert. Grobe Versäumnisse bei der Gestaltung von Deutschkursen für Asylbegehrende deckte hier der Bundesrechnungshof auf. Ohne Erfolgskontrolle, mit teils grottenschlechten Unterrichtsmaterialien wurden Beitragsmittel der Arbeitslosenversicherung verbrannt. Teilweise rechnete man Sprachkurse doppelt und dreifach ab oder sogar für Säuglinge, obwohl die Maßnahme als „aktive Arbeitsmarktförderung“ gedacht war.

Ein großer Teil der eingesetzten Mittel lief ins Leere. Die Bundesagentur hat laut Rechnungshof keine ausreichenden Maßnahmen ergriffen, um den Erfolg der Einstiegskurse zu überprüfen. Nicht einmal Anwesenheitslisten habe es gegeben. Die Kurse seien aufgrund der schlechten Qualität des Lernmaterials und der mangelnden Ausstattung „von schwindenden bis zur Kursauflösung führenden Teilnehmerzahlen geprägt“ gewesen.

Bitter für den Steuerzahler: Die Bundesagentur für Arbeit verteilte 400 Millionen Euro mit der Gießkanne unter…

Ursprünglichen Post anzeigen 44 weitere Wörter

Ein Kommentar zu “Deutschkurse sogar für Säugling – Behördenversagen auf ganzer Linie

  1. Was nützt es, dass der Bund der Steuerzahler es feststellt.
    Wer haftet oder wer wird für diese Veruntreuung bestraft?
    Unser wunderschönes Land wurde zerstört und es stört die Schlafenden nicht. Die wählen mit 41 % die CDU.
    Ich verstehe das Alles nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s