Von Worten und Ideen – Nazi, nationaler Sozialist, Nationalsozialist

glauben_ist_nicht_wissen

Ideen und Worte - Wohin?

Worte sind Sinnbilder, deren Macht in der Bindung, die wir im Kopf mit ihnen abgespeichert haben, liegt. Einen Begriff wie Liebe verbindet nahezu jeder Mensch überall auf der Welt mit positiven Gefühlen und Bildern.

Betrachtet man dagegen die Wirkung, die das Wort Nazi heutzutage auslöst, muss man nicht lange darüber nachdenken, um zu der Erkenntnis zu gelangen, dass es im Denken der meisten Menschen auch Begriffe gibt, die nur mit negativen Bildern in Zusammenhang gebracht werden.

Da der Begriff Nazi heutzutage geradezu inflationär verwendet wird und in der politischen Auseinandersetzung quasi immer dann ins Spiel kommt, wenn politische Gegner mundtot gemacht werden sollen, wird es Zeit sich mit dem Begriff, den damit verbundenen Ideen und den Folgen der Verwendung des Begriffs einmal etwas genauer auseinanderzusetzen.

„Du bist ein Nazi!“ oder auch je nach Situation „Sie sind ein Nazi!“, habe ich schon unzählige Male gehört. Solche Anwürfe begleiten mich schon seit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.790 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s