WikiLeaks: CIA hat als Russland oder China getarnt Hackerangriffe durchgeführt (Video)

Gegen den Strom

31. März 2017 aikos2309

WikiLeaks hat heute hunderte weitere Dokumente veröffentlicht, die von der CIA stammen sollen und die zeigen, dass große Anstrengungen unternommen wurden bei den eigenen Hackerangriffen, damit am Ende mit dem Finger auf Russland, China, Nordkorea und den Iran gezeigt werden konnte.

Die 676 heute veröffentlichten Dateien sind Teil von Vault 7, einer Sammlung an Dokumente von denen WikiLeaks meint, sie würde Einblick in die Marble Software der CIA geben, mit der Viren, Trojaner und Hackerangriffe forensisch getarnt werden können.

WikiLeaks sagt, der Quellcode von Marble lässt darauf schliessen, dass Marble über Versionen auf Chinesisch, Russisch, Koreanisch, Arabisch und Farsi (die persische Sprache) verfügt. Es heisst:

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

„Das würde auf forensischer Ebene ein Doppelspiel erlauben, beispielsweise indem so getan wird, als sei…

Ursprünglichen Post anzeigen 518 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s