Orban: Soros ist Staatsfeind Nr. 1

Foto (zugeschnitten): Wikipedia/ Von Copyright by World Economic Forum. swiss-image.ch/Photo by Sebastian Derungs. - originally posted to Flickr as George Soros - World Economic Forum Annual Meeting Davos 2010, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9096884

In Ungarn stellt sich die Regierung mit einem neuen Gesetz gegen den wachsenden Einfluss des US-Milliardärs George Soros. Das Parlament verabschiedete eine Gesetzesnovelle, die das weitere Bestehen der von Soros finanzierten Central European University (CEU) beendet. Soros gilt in Ungarn als Staatsfeind. Ministerpräsident Orban ist davon überzeugt, dass Soros mit seinen von ihm finanzierten Stiftungen und Netzwerken den Nationalstaat abschaffen, den Multikulturalismus einführen und ein großer Befürworter der jetzigen Flüchtlingspolitik ist.

http://www.tagesspiegel.de/politik/umstrittenes-hochschulgesetz-in-ungarn-orban-rechnet-mit-seinem-hauptfeind-soros-ab/19614420.html

Foto (zugeschnitten): Wikipedia/ Von Copyright by World Economic Forum. swiss-image.ch/Photo by Sebastian Derungs. – originally posted to Flickr as George Soros – World Economic Forum Annual Meeting Davos 2010, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9096884

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Orban: Soros ist Staatsfeind Nr. 1

  1. Pingback: Orban: Soros ist Staatsfeind Nr. 1 | volksbetrug.net | website-marketing24dotcom

  2. Pingback: Orban: Soros ist Staatsfeind Nr. 1 | volksbetrug.net | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Das sind Politiker,die Stärke für das eigene Volk und Rückgrat haben.Dem Kapital muss endlich gezeigt werden,wo die Grenzen sind.In dem Fall vor Ungarn.meinen Respekt haben sie Herr Orban.In der Geschichte reiht sich dieser Mann in der Kategorie Menschlichkeit in die hintereste Reihe ein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s