#LIVE – Proteste beim AfD Bundesparteitag in Köln

 

Mehrere Gruppen von Demonstranten sammeln sich am Samstag, den 22. April in Köln,
um gegen den Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) zu protestieren.

Zu den Protesten haben mehr als 60 Organisationen aufgerufen,
die Demonstranten reisen aus mehreren deutschen Städten an.

Update von 13:45 – Focus Online :

Vermummte Idioten ..

.. die mit Holzlatten auf Vertreter einer demokratischen Partei einschlagen
und dann auch noch entkommen können hätte ich eher in Moskau erwartet.
Solche Schläger standen auch einst in Ostberlin hoch im Kurs als es
gegen die einzige Opposition ging.

Was für Helden sind doch die Kölner!

Wenn Nordafrikaner ihren Frauen an die Wäsche gehen, wird geschwiegen und
ergriffen zugeschaut (mir ist zumindest nichts von einer Großdemo nach den
Silvesterausschreitungen bekannt). Wenn aber eine legitime Partei dort tagt,
wird „demonstriert“. Wie ist das eigentlich mit Demo und Kölschausschank?
Anderswo herrscht bei Kundgebungen striktes Alkoholverbot.
Werden die Demonstranten in Köln etwa so angelockt?

Das ist Deutschland

Regt sich über Erdogan auf und lässt eine organisierte antidemokratische Aktion
von linken Autonomen zu, die nichts anderes wollen als zu randalieren, Politisch
sind die hohl, hauptsache pöbeln. Wer das Parteiprogramm der AfD kennt, hat keinen
Grund hier zu hetzen, zudem hat die heutige Regierung die Gesamtsituation zu
verantworten, daß Parteien wie die AfD existieren. 50000 werden es am Ende eh nicht,
das wird medial wieder hochgespielt. Schade wie in Deutschland mit Demokratie
umgegangen wird. Und das in.NRW!

Advertisements

8 Kommentare zu “#LIVE – Proteste beim AfD Bundesparteitag in Köln

  1. leute, das macht ihr alle richtig gut und schön ganz im sinne des systems!
    bravo ihr schafe lässt euch auch bestimmt vom selbstgewählten metzger schlachten!
    und ich weiss warum ich nicht die gewerkschaft unterstütze und bezahle.
    ich bin nicht einverstanden was bei der AFD gerade abgeht, aber die systemparteien wähle ich bestimmt nicht!

    • guckt euch diese vollidioten von demonstranten an.
      was für vollpfosten, stehen für das system dumm herum.
      dann erst recht die AFD wählen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Das sind alles Dummköpfe wie sie im Buche stehen.Da ist ein Parteitag der AFD und dann machen die einen Auflauf wie die Bekloppten,die Links Extremisten Arschlöcher! Die Links Extremisrten oder die Linken kosten den Deutschen Steuer Zahler Geld.Wenn diese Idioten nicht Demonstrieren würden,und die AFD ihr Parteitag abhälten könnten in Ruhe,dann wäre unsere Polizei auch nicht dann im Einsatz.Als bsp nenne ich die CDU wäre anstatt der AFD DA,wären die Vollidioten nicht vor Ort.Jede Wette.Ein Hoch auf die AFD,ihr Scheiss Linken ! Ein Gruss von einem DEUTSCHEN !

  3. Da nicht die Masse an Linken angereist ist, die bestellt worden, mussten die vor Ort immer im Kreis (rechts rum) laufen. Nach der Kamera gab es neue Plakate, auf zur nächsten Runde!!!

  4. Manchmal habe ich das Gefühl, da verwechseln manche Menschen den Ernst der Lage mit einer Party. So nach dem Motto: Samstag noch nichts vor, geh`n wir zur Demo und dann können wir auch den Freunden sagen „wir waren live dabei“.
    Da wird mich Begriffen um sich geworfen, das einem übel wird.
    Rassismus, Rechts usw. – alles Schlagworte. Ich wette das kaum jemand diese Begriffe sachlich interpretieren kann, dank Bildungverblödung.

    • Da hast du in der Tat Recht. Viele Systemschafe sehen Demonstrationen als eine Art Hobby. Die gehen da nur hin, weil sie nicht wissen, was sie mit ihrem leben anfangen sollen und suchen dann in dieser Demonstrationsbetätigung Spass, Aufregung und wollen sich natürlich auch selbst auf die Schuler klopfen, was für „Gute“ sie doch sind. Mit Inhalten beschäftigen die sich nicht. Zum kotzen!

      Mit einfachen Fragen und Äußerungen kannst du die in helle Aufregung versetzen, weil sie dann merken, daß sie überhaupt keine Ahnung von den Sachverhalten haben, von denen sie reden und sich auch noch nie damit auseinandergesetzt haben. Die haben nur unreflektiert das übernommen, was ihnen das System vorgegeben hat. Und wenn jemand kommt und ihnen das ganz leicht vor Augen führt, was sie für einen offensichtlichen Stuss glauben, dann werden die schnell wütend auf die Wahrheitssprecher (= Nazis).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s