Ist ein Gigantischer Wahlbetrug für 2017 geplant ?

 

Die Bundestagswahl 2017 könnte das Finale eines beispiellosen Wahlbetruges
sein. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Sein es gefakte Wahlumfragen, Ein Dauerskandal durch die Medien rund
um die AFD oder die Propaganda von Politik, Kirchen und öffentlichen
Personen die Stimmung gegen die AFD machen.

Advertisements

12 Kommentare zu “Ist ein Gigantischer Wahlbetrug für 2017 geplant ?

  1. Ist durchaus Möglich,bei den Großen Verbrecher und Volksverräter hier in der versteckten DDR Diktatur hier! Dabei hat jeder Deutscher Staatsbürger das Recht bei den Wahllokalen dann dies zu Beobachten bei der Stimmzettel Abgabe! Damit ja nicht die AFD zu einem Großen Erfolg zustande bekommt ! Wenn die CDU nochmal Gewinnen sollte,oder auch nur die SPD mit ihren Schulze dran kommt,dann ist der Untergang von unserem Deutschen Land nicht auf zuhalten ! Deswegen die AFD Wählen,die wollen sogar die Zwangs Gebühr (wo sich die Politer nach ende ihr Amtszeit);Nochmal die Taschen Vollstopfen wollen! Ich Schreibe hier über die Verbrecher von der GEZ.auch heute Deutschland Radio genannt! Also AFD Wählen !!

  2. Die Wahlen der BRDämonkratie sind IMMER Wahlbetrug. Es sind Scheinwahlen, weil die Richtung in der es gehen soll, ja schon vor Ewigkeiten festgelegt wurde.

    Selbst Seehofer hat es doch bereits vor Jahren zugegeben, daß es nur Politikdarsteller gibt, die Entscheider sind andere.

  3. Pingback: Ist ein Gigantischer Wahlbetrug für 2017 geplant? Es ist zu vermuten…! – Die Wirtschaftsdemokratur BRD…ein Firmenkonstrukt, wo sich gekaufte Politkomparsen, Beamte und Bankster auf Kosten des Volkes richtig die Taschen voll machen ̵

  4. Oh bitte!

    Dass für die BTW 2017 groß angelegte Manipulationen geplant sind, hat sich doch schon Ende Dezember angekündigt.

    Da wurden in den Hauptmedien „Befürchtungen“ laut, dass sich Russland in die Wahlen einmischen könnte.

    Klar zu erkennen:die etablierten Parteien bereiten sich jetzt schon darauf vor, jedes Ergebniss, dass ihnen nicht passt, zurecht zu biegen und alle Behauptungen, es sei manipuliert worden, als rechte Verschwörungstheorien und Einmischungen durch Russland abzutun.

  5. seit bestehen der sogenannten brd ,fährt der politwirtschaftszug auf den abgrund zu der nun schon vom letzten wagon aus sichtbar ist …alles was ihr alle 4 jahre tun dürft ist einen neuen lokführer zu bestimmen der dann den zug schön gerade aus weiter fahren lässt …eine weiche werdet ihr allein durch wählen nicht stellen …. …interessant dazu volker pispers auf youtube …

  6. Der Schwachpunkt für Manipulation scheint weniger im Wahllokal zu sein (auch..), als vielmehr die Übermittung der Ergebnisse nach Zählung/Auswertung : Meines Wissens werden die Ergebnisse der Wahllokale telefonisch an eine Sammelstelle übermittelt – und genau in diesem Netz der telefonischen Übergabe an eine Zentrale, gibt es keinei Überwachung. Wahlbeobachter im Wahllokal sind eine gute Sache, doch wer kontrolliert die telefonische Übergabe?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s