Grüne bieten Frauen-Workshop für Pinkeln im Stehen an

Indexexpurgatorius's Blog

„Urinieren für Frauen im Stehen“ – wie das geht, erklären die Grünen in Perchtoldsdorf.
Gleichberechtigung bis ins Häusl? Nicht ganz, aber witzig klingt es auf den ersten Blick schon. Das sogenannte „Frauen-Frühstück“ der Grünen in der Gemeinde Perchtoldsdorf bietet interessierten Damen jetzt nämlich ein besonderes Thema an. In einem „pipi“-feinen Vortrag über Beckenboden-Übungen soll es unter anderem auch darum gehen, wie Frau am besten im Stehen ihr Geschäft verrichtet.

„ urinieren im Stehen für Frauen:
​beim Sport, statt versiffter öffentlicher WCs beim Festival,
​aber auch in der Pflege, …
– Produkte, die es schon gibt + solche, die wir selber machen können 🙂
zB: Pibella, Urinella, ..“,
heißt es da in der Einladung der Perchtoldsdorfer Grünen.

Unter seinem Tweet entbrannte daraufhin eine regelrechte Debatte rund ums kleine Geschäft. Ob das Thema Pinkeln dabei unbedingt am Frühstückstisch abgehandelt werden muss, darüber scheiden sich auch auf Twitter die Geister.

Ursprünglichen Post anzeigen

2 Kommentare zu “Grüne bieten Frauen-Workshop für Pinkeln im Stehen an

  1. Was führt wohl zu einem sauberem Ergebnis:

    Frau mit Rock hochgerafft in der Hocke oder Frau mit Hose runter im Stehen?
    Darüber eine Diskussion zu führen ist so unsinnig wie die Benutzung von feuchtem Toilettenpapier, was letztlich Rohre verstopft.

    Ich bin eine Frau – das andere Geschlecht zum Mann – ich will kein Mann sein noch männlich. Von der gesellschaftlichen Vermännlichung habe ich mich „Gott sein Dank“ befreit.

  2. …………… habe noch was vergessen.

    Diese Damen könnten ja einen Workshop für unsere dunkler häutigen Neuzugezogen im deutschen Lande machen, „der Mann und das Urinieren im Sitzen“ – natürlich nur zwecks Gleichbereichtigung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s