Versuchter Totschlag mit Zaunlatte: Linke prügeln AfD-Politiker ins Krankenhaus – kein Haftgrund!

Während in Deutschland sofort der Staatsschutz ermittelt, wenn irgendwer ein paar harmlose Schweinekoteletts auf der Fensterbank eines Asylheims vergisst, bleiben politische Attacken von Linksextremisten meistens ohne strafrechtliche Folgen. Selbst wenn es sich dabei um schwerste Straftaten wie Angriffe gegen die körperliche Unversehrtheit oder gar das eigene Leben handelt. In Stuttgart haben Linksextremisten jetzt versucht, den AfD-Stadtrat Eberhard Brett, auf offener Straße mit einer Zaunlatte zu erschlagen. Skandalös: Obwohl die Täter von der Polizei gefasst werden konnten, sah man keinen Haftgrund und setzte die Schläger nach der Tat wieder auf freien Fuß.

Buchtipp zum Thema: Selbstverteidigung im Straßenkampf von Lars Konarek

Der Kommunalpolitiker Eberhard Brett war auf dem Weg zu einer Wahlkampfveranstaltung, als er von mehreren Gegendemonstranten zuerst beleidigt und dann angegriffen wurde. Brett versuchte noch die Angreifer mit einem Aktenkoffer abzuwehren, wurde dann aber von hinten mit einer Holzlatte niedergeschlagen.

Am Boden liegend attackierten ihn die Linkextremisten mit weiteren Schlägen und Tritten. Auch seine Begleiterin erhielt einen Schlag in den Rücken. Glücklicherweise griff die Polizei zügig ein, wodurch weitere schwere Verletzungen verhindert wurden. Der AfD-Politiker, der eine Platzwunde am Kopf erlitt, wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht und versorgt. Er konnte die Klinik in der Nacht wieder verlassen. Die Polizei konnte kurz nach dem Vorfall einen 18 Jahre alten Tatverdächtigen festnehmen. Er soll den AfD-Politiker mit einer Stange niedergeschlagen haben. Nach Feststellung seiner Identität wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Polizei bestätigte auf Nachfrage, daß der Mann für sie kein Unbekannter sei. „Er ist bereits mit Beleidgungsdelikten in erscheinung getreten und dem linken Spektrum zuzuordnen“, sagte ein Sprecher der Jungen Freiheit. Der Vorsitzende der AfD-Stadtratsfraktion, Bernd Klingler, kündigte an, die AfD und Brett wollten nun Anzeige wegen Körperverletzung gegen den 18jährigen stellen.

Nicht die erste Attacke auf Brett

Empört zeigte sich Klingler, daß die Demonstration gegen die AfD-Wahlkampfveranstaltung, aus deren Reihen der Angriff erfolgte, auf einem Grundstück der Caritas stattfand. Ursprünglich wollten die Linksextremisten ihre Demonstration bei der Stadt anmelden, was aber daran scheiterte, daß es sich bei dem Ort nicht um öffentliches Gelände handelte. Deshalb sprang die örtliche Caritas, die dort ein Altenheim unterhält, ein und stellte ihr Grundstück für die Demonstration zur Verfügung.

AfD-Landeschef Ralf Özkara verurteilte die Attacke als „brutal und perfide“. Die Tat reihe sich ein in die große Zahl weiterer Angriffe gegen AfD-Mitglieder und -Wahlkämpfer. „Es ist ein Skandal, daß die Politiker der Altparteien gegen diese massiven Behinderungen und Straftaten nichts unternehmen, sich noch nicht einmal davon öffentlich distanzieren“, kritisierte Özkara. „Genau solche Taten sind zu erwarten, wenn der SPD-Vize Stegner dazu aufruft, das Personal der AfD zu attackieren.“ Es ist nicht die erste Attacke auf Brett. Im vergangenen Jahr beschmierten Linksextremisten die Hauswand seiner Wohnung sowie seiner Anwaltskanzlei und verklebten die Eingangstür mit Bauschaum.

http://www.anonymousnews.ru/2017/04/28/versuchter-totschlag-mit-zaunlatte-linke-pruegeln-afd-politiker-ins-krankenhaus-kein-haftgrund/

Advertisements

20 Kommentare zu “Versuchter Totschlag mit Zaunlatte: Linke prügeln AfD-Politiker ins Krankenhaus – kein Haftgrund!

  1. Das ist so gewollt. Die Linksverwirrten sind die Schlägertrupps des System und werden ja ständig gegen politische Gegner aufgehetzt im „Kampf gegen Rechts“.

    Dazu trägt insbesondere ebenfalls der Schuldkult bei.

    Gaskammertemperatur macht frei.

    • Warst du denn damals schon auf der Welt und gross genug, um dich daran zu „erinnern“?

      Hast du schonmal in Erwägung gezogen, daß die SA damals extra gegründet werden musste, um den linken Gewalttätern von damals Einhalt zu gebieten?

      • Ich war heute schon alt genug, um mir Berichte und Dokus von damals reinzuziehen…da sieht man jede Menge brauner SA Horden mordend und brandschatzend durch die Städte ziehen! Wenn das heute genauso die Antifa macht, müsste man denen wie jenen damals die Fackeln in den Arsch schieben, bis sie erlöschen…!

    • Erinnert irgendwie an die SA Methoden früher…?

      mir scheint es so , als würden so koscherpatrioten wie du immer gezielt auf angebliche untaten aus der NS zeit herumreiten, die niemals stattgefunden haben. nun , ihr von der koscherpatriotenfront seid eben auch nur rotlackierte bolschewisten im patriotischen tarnmäntelchen. ihr haut seltsamerweise in die gleiche propagandasuhle wie das brd-regime ,welches ja bei allen anderen sachen nur lügt.
      was die sa-methoden betrifft, so waren das selbstschutzmaßnahmen gegen den roten terror , stünde uns heute ebenfalls ganz gut, würden wir das rote antifanten pack einfach da zusammenschlagen , wo sie ihr antideutsches drecksmaul aufreißen. wieso kommen du und deine spießgesellen einfach nicht auf den logischen vergleich ANTIFAHORDEN = ROTFRONTKÄMPFERBUND(wie damals)?
      nein , den roten terror verschweigt man geflissentlich!man zeigt nicht auf den täter , nein man zeigt auf das opfer , welches gewagt hat sich zu wehren! damals wie heute die selbe jüdische methode! werter braveheart , du bist ein lausiges rotes dreckstück und alljudas vorhauthalter! antideutsches und antiweißes gesindel brauchen wir nicht !!! deshalb antiweiße raus!!! deutschland den deutschen!!!

      heil hitler!!!

      • Wie kann ich Rot und Antiweiss? sein, wenn ich hier: migrantenmob.wordpress.com gegen diesen Migrantenmob aufmerksam mache? Halt doch einfach nur dein dummes Maul, wenn du nicht durchblickst…wegen Pennern wie dir ist die AfD doch in die rechte Schiene gedrückt worden, du hohle Birne!

    • @ Braveheart

      Wenn heutzutage Menschen linke (Rot-)Terroristen aufhalten und in die Schranken weisen, sind dann für dich diese Menschen, die die Rotterroristen aufhalten, „rechte Gewalttäter“?
      Falls ja, sind dann Polizisten die heutige Linksterroristen aufhalten (würden) für dich auch „rechte Gewalttäter“?

      „Ich war heute schon alt genug, um mir Berichte und Dokus von damals reinzuziehen…da sieht man jede Menge brauner SA Horden mordend und brandschatzend durch die Städte ziehen! Wenn das heute genauso die Antifa macht, müsste man denen wie jenen damals die Fackeln in den Arsch schieben, bis sie erlöschen…!“

      Ja, das dachte ich mir schon. Du hast dir also im Elektrojuden jüdische, antideutsche Lügenmärchen angeschaut und hälst das für die Wahrheit.

      Ist für dich Schindlers Liste eine Doku oder ein Fiktions-Film?

      Empfehle dir dies mal komplett anzuschauen:
      TGSNT.TV

      • Irgendwie haben alle mein Posting falsch verstanden, hab ich das Gefühl…? Natürlich braucht auch der linke Mob was auf die Fresse, wenn er Terror verbreitet und staatlich eingekauft wurde…wo ist das Problem?

    • @ Braveheart

      „Damals also rechte Gewalttäter gegen linke Gewalttäter…und heute anders rum? Geschichte wiederholt sich scheinbar…“

      Wenn der Eberhard Brett auf die Angreifer zurückgeschlagen hätte, wäre dieser AfD-Politiker dann für dich auch ein Gewalttäter?

  2. Schmeisst diese Deutschlandhasser endlich aus dem Land,und nehmt IHNEN ALLE RECHTE DIE SIE HIER HABEN , ALLE WOHL GEMERKT!
    Ach so hät ich fast vergessen dies ist doch gar kein Rechtsstaat,oder ist ihnen lieber Leser etwas anderes bekannt?!
    Seit wann hat die Einheimische Bevölkerung etwa Rechte ?!
    Siehe hier

    https://endederluegedotblog.wordpress.com/

    und hier

    https://newstopaktuell.wordpress.com/category/das-grundgesetz-ist-keine-verfassung/
    https://newstopaktuell.wordpress.com/category/das-wichtigste-video-im-deutschsprachigen-internet/
    und weiter geht es in dieser Staatssimulation,schlaf nur ruhig weiter Deutscher Michel!
    Diese Links sagen alles was das Deutsche Volk WISSEN MUß,bitte an jeden weiter leiten in Ihrem Bekanntenkreis

      • @ Braveheart Patriot

        Das bedeutet, daß wir die Anti-Weißen aus dem Land schmeissen müssen, um zu überleben. Wie sollen wir bitteschön mit antiweißen Volksmördern im Land leben? Kein Volk kann es dulden, wenn Todfeinde im eigenen Land an der Auslöschung des eigenen Volkes arbeiten, ob nun mit Absicht oder aufgrund Gehirnwäsche.
        Wer den Weißen Genozid unterstützt, aus welchem Grund auch immer, der hat als Volksmörder sein Recht verwirkt, sich in Deutschland aufzuhalten.

  3. Du kannst der beste Kämpfer sein, wenn eine ganze Horde über dich herfällt, dann haste keine Chance, das ist Physik.

    Deswegen ist Kameradschaft auch so wichtig: Das ist auch alles wirklich so, mit der Politik, wie Hitler es dir erzählt. Ich hoffe nur das der Typ hier nicht Recht behält.

    AUCH ANTIFA MUSS GERETTET WERDEN! Die sind vom Teufel besessen! Da gibt es keine Seiten, da musst dir ans Kreuz nageln lassen – wie Jesus.

    Hier kann nur noch Gott helfen, glaubt mir das.

    HEY „ANTIFA“?! Oder doch NAZIfa?

    „FASCHISMUS IST KEINE MEINUNG, SONDERN EIN VERBRECHEN!!“

    Eure Worte, nicht meine! Also haltet euch doch daran. Kommt alle weg von allen Ideologien. Auch die deutsche Antifa ist ideologisch unterwegs, und keineswegs gegen den Faschismus! Ich habe keine Meinung dazu, mich macht dieses Land nur grenzenlos traurig – weil ich es besser weiß. Weil ich weiß das sie daran nicht glauben, sondern Triebtäter sind, wie auch die Rechten, DIE HIER DIE MENSCHEN ÜBERFALLEN!

    Auch das ist wahr! UM DANN NOCH VON EHRE ZU REDEN!!

    Ein Mensch ist beseelt und unverschollen! Diese beiden Gruppen sind indoktriniert, ihre Seelen sind verschollen durch die Ideologien!

    Auch die Neo-Nazis und die Antifa SIND AUCH OPFER! Du darfst den Menschen dahinter nicht einfach aufgeben! Und dann bist du Jesus, sofern du das begriffen hast.

    -.-‚

    So ist das!

  4. „Versuchter Totschlag mit Zaunlatte: Linke prügeln AfD-Politiker ins Krankenhaus“

    Das ist die Geschichte von Horst Wessel. Das hier ist die Wegscheide der Zukunft, GENAU DIESER AUGENBLICK entscheidet über gut oder böse.

    Dann hast du auch Glaubensfreiheit, stellst du dich hin, vor alle die dich hassen, und erklärst:

    ~> „Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

    41 Dann wird er auch sagen zu denen zur Linken: Geht weg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! 42 Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir nicht zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir nicht zu trinken gegeben. 43 Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich nicht aufgenommen. Ich bin nackt gewesen und ihr habt mich nicht gekleidet. Ich bin krank und im Gefängnis gewesen und ihr habt mich nicht besucht.“ <~

    ICH BIN HIER NICHT BEREIT AUCH NUR EIN EINZIGES WEITERES LEBEN ZU OPFERN! Das System will uns gegeneinander ausspielen, aber das wird nicht länger funktionieren, da jetzt alle wissen um was es hier geht.

    Wirf deine Knarre in den Dreck, egal was dann ist.

  5. Glaubt mir! Es sind keine Todfeinde! Ein Mensch ist kein Todfeind eines anderen Menschen! Die Ideologie impliziert diese Feindschaft doch erst! Wollt Ihr euch wegen Gedanken töten? Wegen ein Stück Zettel?

    Fangt an, und verbrennt in Berlin was die Gegenseite hasst: Das Hakenkreuz!

    Ich weiß das Ihr keine Nazis seid, aber die wissen das nicht. Ein Exempel muss statuiert werden, und das kann nur der Mensch!

    Völlig normal das hier ständig Menschen sterben! WEGEN NICHTIGKEITEN!!

    Mach aus Todfeinde mal Feinde der Menschheit, und dann weißte was im Bundestag sitzt: Antisemiten der übelsten Sorte! Das merkt Ihr vielleicht nicht mehr, aber was diese Presse macht, ist so übel, dass die Menschen das normal empfinden! IST ES NICHT!

    Alleine das Ihr das lest, das förmlich aufsaugt, nutzt denen! Wie sie auch wissen das die Antifa persönliche Vorbehalte gegen alles rechte hat! UND SCHÜREN DEN HASS zwischen den Menschen! Dieser Bundestag! Diese Presse in Deutschland!

    BÖSE!

    Ich lese das nicht! Ich weiß warum!

  6. Todfeinde?! Ich werde euch genau sagen was diese Leute treibt: SELBSTZWEIFEL!

    Und die breiten sich auch wie eine Krankheit! Weil das ist ein gottloses Land, und das schlägt sich auf die Menschen nieder.

    Das sind Eltern, die Angst vor ihren Kindern haben! Solche Geschichten. Drogen noch dazu und der Terror ist perfekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s