Keine Werbung! Kein Geld! Keine Wahrheit? Keine youtube Monetarisierung :(

 

maldito muchacho

Veröffentlicht am 29.04.2017

WIR HALTEN DIE STELLUNG!
In der sog. „Truther-Szene“ hätte es von Anfang an JEDEM klar sein müssen, daß die GroßKonzerne ihr GELD nicht in die Wahrheit inverstieren werden.
Wer ist hier JETZT entsetzt weil Monsanto, Mc Donalds, PEPSI und CO. lieber ihr GELD und ihre KOTZ-Werbungen in
„Kuschel-GehirnWäsche-Desinfo-JammerBären-Kack-Videos“
plazieren?

WIR nehmen KEIN dreckiges und blutverschmiertes GELD von youtube und seinen GroßKonzern-GeldGebern! NEIN DANKE!
Von UNSERE SEITE werdet ihr auch kein gejammer wegen Geld zu hören bekommen. WIR haben KEIN GELD und WIR laufen dem Geld auch nicht hinerher!

3 Kommentare zu “Keine Werbung! Kein Geld! Keine Wahrheit? Keine youtube Monetarisierung :(

  1. Ey man, echt, Ihr habt es voll drauf Leute. Die gleichen Sachen habe ich mir schon vor Jahren so gedacht, weil mit Wahrheit kannste dort keine Kohle machen! Das wird nix. Nur so 20% Wahrheit, und das ist nicht die Wahrheit. Ey, aber nix gegen youtube, ich hab da draußen Leute, die würden selbst bei 1% Wahrheit noch Fascho rufen! Fand youtube eig. immer ganz korrekt muss ich sagen – da konnte man ja schon vor Jahren mehr machen als in ganz Deutschland, was die Aktionen anbelangt!

    Meine bescheidene Meinung, hatte auch viele Kanäle. Ey, ich kann nach Rewe gehen ja, können andere Völker nicht, müssen verrecken bei sich. Alles nicht so selbstverständlich.

    • Andere Völker könnten sich auch selbst Nahrungsmittel anbauen.
      NOCH kannst du nach Rewe gehen, musst dafür aber auch etwas berappen.
      Zudem werden die weißen Völker ausgerottet. Und das es den weißen Völkern mal besser ging als anderen Völkern, lag eben daran, daß sie eben mehr zustande gebracht haben, als andere Völker. Das war also kein Glück, sondern harte Arbeit.

      • Tja, dann gehen wir am besten gleich nochmal nach Rewe? XD

        Ernsthaft, ich hab getan was möglich war, hab den Scheiß auch angezeigt, und mehr als ne flächendeckende Negation hatte es nicht gegeben. Ich bin auf starkes Unverständnis gestoßen, was diese Geschichten angeht – die ich selber nicht beweisen kann. Wenn du hier bloß harmlose Anfragen stellst, bekommst du (wenn überhaupt) nur ausweichende Antworten, das sind dann womöglich sog. Weisungen.

        Ich muss sagen, wenn solche Leute sterben, die heute was zu sagen haben, dennn die leben ja auch alle hier, dann habe ich da nicht mal ein Problem mit, und für diese Haltung bin ich selber auch immer gerne bereit zu sterben. Denn auch wenn es um das Deutsche Reich geht, muss ich sagen, besteht von meiner Seite aus gar kein Interesse, mit diesen Subjekten überhaupt einen Staat zu bilden, bei dem woran die hier glauben, kommt das für mich gar nicht in die Tüte.

        Ich habe kein Problem damit zu sterben, solange wie es Sinn ergibt. Ich habe es hier leider nur mit Feiglingen zu tun, die sich schon bei dem Begriff Hochverrat vom Acker machen, und das obwohl das offenkundig nach deren Gesetzen der Fall ist. Und wenn sich dann von einer Million Juristen keiner zuständig fühlt, dann ist es mir eig. auch schon wieder egal – weil ich nicht sehe was das dann noch mit mir zu tun hat.

        Wenn das hier ein Land ist, was sich gegen die Gesetze der Natur auflehnt, dann werden diese Leute mit den Konsequenzen leben müssen.

        Schau: Das interessiert mich nicht, ob Rothschild ein Jude ist oder nicht. Der US Kongress hatte auch das drucken von diesem illegalen Geld damals erlaubt, und somit ist das legal bei denen, – was willste dazu weiter sagen? Es ist auch nicht die Sache Deutschlands, sich in fremder Leute Angelegenheiten zu mischen, zumindest würde ich das einfach mal behaupten.

        Aber das die Deutschen nicht über ihre Heimat reden wollen, oder über ihre eigenen Gesetze, das sind halt die Folgen dieser Manipulation (Umerziehung) nach dem Krieg, den Deutschland ja verloren hatte, wo ich auch kein Problem mit habe – da ich ganz glücklich damit bin, das der Chaot eben nicht gewonnen hatte.

        Alles in allem gibt es da draußen eine Armee von Feiglingen, die hier in Deutschland größtes Ansehen genießt, und das ist inakzeptabel. Und den Rest muss das deutsche Volk dann bei Zeiten ändern, in Berlin – was willst du sonst tun? Hier ist alles zu spät!

        Hier hast du nicht mal ein Recht auf Eigentum, denn Eigentümer sind die Besatzer.

        Da auch bloß vernünftig drüber zu sprechen, da kommst du überhaupt nicht zu, weil sie es gar nicht hören wollen in dem Land hier.

        Und so weiter.

        Ich bin der Sache nach auch nicht online, nur jetzt grade mal. Also ich habe hier keinen den sowas interessiert, keinen der davon was hören will, keinen der bereit wäre daran was zu ändern, keinen der kämpfen wollte, und auch sonst niemanden, der sich in irg. einer Weise für sein eigenes Land interessiert. Ich kann nun tatsächlich nichts ausrichten, was geeignet wäre hier etwas zu ändern. Deswegen rede ich da für gewöhnlich schon gar nicht mehr von.

        Darf ich abschließen mit Ronon Dex (^^): Von Sachen die er nicht ändern kann, lässt er sich nicht beunruhigen.

        Joar, und so! Also, macht euch noch ne schöne Zeit da draußen, macht den PC auch mal ne Weile aus, geht raus – und kümmert euch nicht so sehr um ungelegte Eier, wie man so schön sagt. Oder macht es wie Hitler, und stürzt was da ist, und macht was eigenes, das geht auch – wenn man die Leute dafür hat, es hier den Vorschriften entspricht, was jetzt die Verfassung angeht.

        Was anderes sehe ich hier nicht, was diese Sachlage hier angeht.

        Ihr habt euch hier nichts vorzuwerfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s