Widerstand : Deutschland pennt – Aber nicht in Sachsen

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle
Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Das Recht zum Widerstand richtet sich vor allem gegen staatliche Organe selber,
die versuchen, durch politische Entscheidungen (Gesetze, Maßnahmen) die gegebene
Verfassungsordnung außer Kraft zu setzen, zu beseitigen oder umzustürzen.

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Widerstand : Deutschland pennt – Aber nicht in Sachsen

  1. Die leiben Sachsen unterlagen auch keiner 70jährigen Verblödung und Umschulung, sondern nur 25 Jahre. Uns zum Nachteil – ihnen zum Vorteil, Sie blieben immer wachsam und glaubten nicht alles, was ihnen die Politik und Medien vorlogen! Uns hat man – mit Ausnahmen – zu Kriechern, Jasagern und Weicheiern verbogen, die nicht mehr zum Denken fähig sind. Man sollte uns also nicht gelichstellen, sondern wir sollten uns an ihnen ein Beispiel nehmen und nicht alles widerstandslos hinnehmen!

  2. Wir als volk haben die Pflicht und das Recht eine Regierung welche seinem volk Schaden zufügt hinauszujagen. Das deutsche volk soll nicht zum ersten Male vernichtet werden. Wir brauchen ehrliche starke Moral behaftete ethisch reine Männer Frauen welche sich trauen Maßnahmen zu ergreifen welche notwendig sind um der Welt 🌎 bzw erstmal unseren Kontinent mit würde ehrerbietung und Demut zu begegnen. Europas Grenzen müssen geschlossen werden, eine Wesens Prüfung für jeden Einwanderer Pflicht bei nicht Eignung wird er nicht aufgenommen. Unsere Justiz muss wieder respektiert werden ein Gerichtshof muss eingerichtet werden …. Nationalstolz ist kein Rassismus, liebe zu eigenen werten welche unsere Vorfahren erarbeitet haben. Ich habe Angst um mein Land. Ich hoffe es finden sich Leute welche die Massen erreichen können und uns erretten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s