Bürgermeister nennt seine Einwohner „Arschlöcher“

Indexexpurgatorius's Blog

Der Bürgermeister von Annezin Daniel Delomez hat die Einwohner seiner Stadt „Arschlöcher“ genannt und seinen Rücktritt angekündigt. Denn bei der ersten Runde der Präsidentenwahl hatten sie Marine Le Pen gewählt.

„Ich habe mich geärgert, dass so viele Leute den FN gewählt haben“, zitiert Le Parisien den Bürgermeister. „Ich bin 70 Jahre alt und seit neuen Jahren Bürgermeister“, so Daniel Delomez.

Marine Le Pen hat versprochen, die Franzosen im Falle ihres Wahlsieges über die EU-Mitgliedschaft ihres Landes abstimmen zu lassen. Zudem will sie in Frankreich die innere Sicherheit wiederherstellen, nachdem es mehrere Terroranschläge gegeben hatte die Ausschreitungen anhalten.
Das Überleben Frankreichs stehe auf dem Spiel.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bürgermeister nennt seine Einwohner „Arschlöcher“

  1. Na hoffentlich schwätzt der nicht nur auch,sondern macht auch das Wahr was er sagt,mit seinem Rücktritt.Es ist Gewählt worden und so soll es auch sein.Das nennt man Demokratie! So ein Idiot !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s