EIL- Leipzig: Anti-Terror Einsatz gegen Merkels Gäste

Schlüsselkindblog © Gaby Kraal © Anna Schuster

Leipzig – Um 5 Uhr in der Früh hat es an diversen Stellen in der Stadt Leipzig schon wieder Anti-Terror-Razzien gegeben. Auf der Suche nach Islamisten,  Merkels Gästen,  ließ die Generalbundesanwaltschaft mehrere Objekte von Spezialkräften stürmen. Das berichtet in einer Eilmeldung „Tag24“.

Die Aktion war –  natürlich –  streng geheim: Um 5 Uhr morgens schlugen Einsatzkräfte in den Stadtteilen Paunsdorf, Neustadt-Neuschönefeld und Connewitz zu. SEK-Trupps stürmten nach Augenzeugenberichten in mindestens drei Häuser. Mehrere Personen sollen daraufhin festgenommen worden sein.

aef8a345f0dfa5850e68 Diese Wohnung hatte das SEK gestürmt. Der 22-jährige Bruder (Foto Tag24) des jungen Syrers auf dem Bild wurde verhaftet und steht unter dringendem Tatverdacht.

Eine Sprecherin der Generalbundesanwaltschaft bestätigte gegenüber der Öffentlichkeit die Razzien am frühen Morgen  in Leipzig, wollte sich aber nicht näher zu den Hintergründen des Einsatzes äußern. Eine Erklärung soll aber im Laufe des Tages folgen.

Update 12:00 Uhr

„Es gibt keine Festname“, erklärt Markus Schmitt, Staatsanwalt…

Ursprünglichen Post anzeigen 44 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s