Die Souveränität einer Nation bedeutet die Macht des Volkes – oder friß oder stirb!

ddbnews.wordpress.com

ddbnews R.

Wenn eine Nation nicht mehr souverän ist und der nationale Volksteil abnimmt, leidet  die Macht des Volkes.

Drum hat sich die Verfassunggebende Versammlung Deutschland gegründet, mit der die deutsche Bevölkerung ihre Nation retten kann.

„Demokratie ist an Nationalstaat gebunden“, wird korrekt verdeutlicht. Die Macht des Volkes bleibt folglich durch die Globalisierung und permanente Auflösung der deutschen Nation auf der Strecke. Das Volk kann in seiner Nation keine Macht mehr ausüben, wenn es keinen Nationalstaat  gibt.

In Deutschland wird alles verscherbelt. Es steht nicht gut, um unsere deutsche Heimat. Aber die Masse der Bevölkerung lässt sich offensichtlich weiter von Gangstern die Katze im Sack verkaufen und von den Medien einen Bären nach dem anderen aufbinden.

Mit dem US Konzern BRD wird nicht nur die deutsche Demokratie und Nation beerdigt, auch der Beamtenstatus hat sich erledigt. Beamte sind heute nur noch Bedienstete…

Ursprünglichen Post anzeigen 240 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Souveränität einer Nation bedeutet die Macht des Volkes – oder friß oder stirb!

  1. Souveränität geht stets vom Inneren des Menschen aus. Doch gewöhnlich versucht das „Ich“ eine „Souveränität“ vortäuschen zu wollen, weil es versucht, an seinen Konditionierungen die es selbst ausmachen, festhalten zu wollen so schafft es Worthülsen wie „souveräner Staat“, „Demokratie“, „Freiheit“ etc.

    Denn echte Souveränität verändert den Menschen, näher seine Programmierung. Das „Ich“ ist dabei jener Bereich, wo die Programmierungen des Menschen abgelegt sind.

    Der Mensch hat ein „Ich“ ist jedoch nicht das „Ich“. Klingt wie bei der Person.

    Willkommen in der Welt machbarer Veränderung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s