An der Universität von New York gibt es ab sofort einen Kurs in der „Abschaffung des Weißseins“

Von Rob Shimshock für www.DailyCaller.com, 26. Mai 2017

Ab Herbst werden die Studenten an der staatlichen Universität von New York die Möglichkeit haben, einen Kurs mit dem Titel „Abschaffung des Weißseins“ zu besuchen und können damit nebenbei sogar die erforderlichen Semesterstunden für Politikwissenschaft erreichen.

Unterrichten wird den Kurs Jennifer Gaboury, Professorin für Frauen- und Genderstudies am Hunter College. Bei Campus Reform heisst es:

„‚POLSC 20474-01: Abolition of Whiteness‘ kann entweder als Frauen- und Genderstudieskurs belegt werden oder im Rahmen des politikwissenschaftlichen Studiums, wo es die Erfordernis für ‚4 Unterbereiche der Politikwissenschaft‘ abdeckt.“

Die Beschreibung des Kurses im Vorlesungsverzeichnis enthält nur eine vage Beschreibung der Inhalte, ein Flugblatt mit dem Kursangebot für das Wintersemester behauptet, dass darin untersucht wird, „in wiefern Weißsein – und/oder weiße Herrenrassismus und Gewalt – mit den Konzepten von Gender, Rasse, Sexualität, Klasse, körperlicher Gesundheit, Nationalität und Alter in Verbindung stehen“.

Die Studenten werden 3 Creditpunkte erhalten, wenn sie die „Abschaffung des Weißseins“ besuchen und aktuell sind 15 der 25 Plätze des Kurses bereits belegt, wie Campus Reform am Donnerstag berichtete.

Gaoury, die den Kurs veranstaltet ist auch Assistenzdirektorin des Frauen- und Genderstudiesprogrammes am Hunter College. Ihre Arbeit dreht sich um „Maskulinität, Feminismus und Politik; sie arbeitet gegenwärtig an einem Projekt, bei dem es um Rasse und Geschlechtertrennung in öffentlichen Toiletten geht.“

Der Daily Caller versuchte Gaboury und das Hunter College für weitere Informationen über den Kurs zu erreichen, allerdings gab es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch keine Antwort.

Im Original: ‘Abolition Of Whiteness’ Course Fulfills Political Science Requirement

https://1nselpresse.blogspot.com.au/2017/05/an-der-universitat-von-new-york-gibt-es.html

5 Kommentare zu “An der Universität von New York gibt es ab sofort einen Kurs in der „Abschaffung des Weißseins“

  1. Ich biete dann demnächst mal einen Kurs an:
    „Abschaffung des Schwarzseins“

    Sollte dann ja kein Problem sein….

    Null Toleranz für antiweiße Volksmörder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s