Der gute Schwule hat links zu sein…

Das Heerlager der Heiligen

… und keine Vorurteile. Multikulti ist endlich Realität. Die, die immer davor gewarnt haben, sind Nazis.

Also nicht rumjammern und beklagen, wenn mal einer von Euch verhauen wird, weiter tapfer CDU bis Grüne wählen. Der Berliner Senat wird sicher noch ein paar Streetworker zusätzlich einstellen, ein paar Broschüren drucken. Und sollte irgendwann ein Schwuler auf der Straße erschlagen werden, dann wird eben das Brandenburger Tor in Regenbogenfarben angestrahlt.

Das hat in der Vergangenheit immer geholfen und wird auch in der Zukunft helfen.

Nachtrag: „Queer“ nennt die Täter: „Der 35-Jährige wurde nach eigenen Angaben in arabischer Sprache aus der Gruppe von zwei Männern, drei Frauen und zwei Kindern beleidigt.“

Ein Leser erklärt uns netterweise, wer diese angeblichen Araber waren:

Berlin Schwuler 2

.

Berlin Schwuler.PNG„Nach Angaben des 35-Jährigen ging er gegen 14.50 Uhr auf dem Hermannplatz an der Gruppe, seiner Vermutung nach eine Familie, vorbei und wurde von den Frauen und Kindern wegen seiner…

Ursprünglichen Post anzeigen 81 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu “Der gute Schwule hat links zu sein…

  1. Ich stelle nur eine Frage im Raum, wie blöd muss man sein um endlich eine Politische Entscheidung zu erwirken um Multi Kulti zu sein, sind wir nicht bereits seit es Menschen gibt Multiekultie? Was hat Politik in unseren ganz Intimes zu suchen oder gar verloren?

    • Niemand behauptet Afrika müsse „multikulti“ werden.
      Niemand fordert, Asien müsse „multikulti“ werden.
      Nur weiße Länder müssen angeblich „multikulti“ werden. Was nichts anderes bedeutet, daß so viele Nichtweiße in weiße Länder angesiedelt werden und diese sich zusätzlich mit den Nichtweißen vermischen sollen, bis es keine Weißen mehr gibt.

      „Multikulti“ ist nur ein Tarnwort für Weißen Genozid.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s