Weil Linke nur Scheiße im Kopf haben: Kot-Terror gegen AfD-Politikerin

Das Ergebnis linker Ideologie (Foto: AfD Karlsruhe)

Karlsruhe/ Durlach –  Türschloss, Klingel und Haustür, so wie der Hauseingang einer AfD-Lokalpolitikerin in Karlsruher wurden vergangene Woche mit Kot beschmiert. Die Tat geschah am Geburtstag des Grundgesetzes, weswegen die Partei einen politisch motivierten Hintergrund vermutet.

Widerlicher geht es fast nicht mehr. Der AfD-Kreisvorstand Karlsruhe veröffentlichte am Dienstag Bilder der Kot-Attacke auf das Haus einer ihrer Lokalpolitikerinnen. Türschloss, die Klingel und die Haustür wurden mit Kot beschmiert.

Die AfD-Politikerin, die bislang noch nicht öffentlich in Erscheinung getreten war, hatte am vergangenen Dienstag gegen 23 Uhr ihr Haus verlassen. Nach Angaben der AfD sei ihr ein schwarz gekleideter Mann mit Motorradhelm aufgefallen, der in der Nähe ihres Wohnhauses stand und sich mit seinem Handy beschäftigte. Als die AfD-Politikerin zehn Minuten später zurückkehrte, fand sie die Hinterlassenschaften der Kot-Attacke vor. Der Unbekannte fuhr mit einem Quad nochmals vorbei und entfernte sich dann, so die Beschreibung.

Was soll schon dabei rauskommen, wenn man Scheiße im Kopf hat?

„Für die Tat kommt nur ein politisch motivierter Hintergrund in Frage“, vermutet die AfD, da am Tag der Kot-Attacke das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland seinen 68zigsten Geburtstag feierte. Die Polizei habe den Schaden aufgenommen und zudem festgestellt, dass versucht wurde, das Garagentor aufzubrechen.

Offensichtlich sei noch Schlimmeres geplant gewesen, so die Vermutung der Partei. Dr. Paul Schmidt und Marc Bernhard, ebenfalls im Karlsruher Gemeinderat vertreten, weisen vor diesem Hintergrund darauf hin, dass freie politische Meinungsäußerung im Vorfeld einer Wahl per Grundgesetz gegeben ist – „ohne dabei um die Unversehrtheit von Eigentum oder Gesundheit fürchten zu müssen.“

Oder – um kurz und prägnant zu sagen:  So sehen die Argumente von Leuten, die nur Scheiße im Kopf haben aus. So riechen sie und genauso wertvoll sind sie auch. (BS)

http://www.journalistenwatch.com/2017/05/30/weil-linke-nur-scheisse-im-kopf-haben-kot-terror-gegen-afd-politikerin/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

Advertisements

3 Kommentare zu “Weil Linke nur Scheiße im Kopf haben: Kot-Terror gegen AfD-Politikerin

  1. so was in der art hatte ich auch mal. da hben antifanten ständig farbbeutel gegen meine fassade geworfen, oder steine durchs fenster. irgendwann hab ich mich auf die lauer gelegt bei völliger verdunklung.es fuhr irgendwann die antifantenfuhre an meim haus vorbei und es klatschte wieder mal an der hauswand.
    das dumme war nur,die antifanten mußten den weg immer ein stück weiter fahren, um dann auf dem parkplatz einer sägerei wenden zu können, weil der weg an einem waldrand endete.
    ich hatte mich diesmal vorbereitet.und als die antifanten mit aufheulendem motor den weg herunter kamen, flog ein ganzer eimer „krähenfüße“ auf die straße, so das die ganze fuhre recht schnell zum stillstand kam.
    dann lief ich auf die straße, nahm die gute alte zwille mit 12 mm stahlkugeln und entglaste die ganze karre ,nach deren eigenen manieren.die haben sich da schon in die hosen geschissen.aber als ich dann zum auto ging und anfing mit zwei teleskopschlagstöcken zu hantieren ,war der heldenhafte antifaschistische widerstand ganz schnell verflogen.
    lange rede kurzer sinn, das pack reinigte schön meine fassade, alle 4 wurden für den angerichteteten schaden der vergangenheit zur ader gelassen und ihre papiere sah ich mir auch näher durch wegen namen und adressen.
    ich hab von den roten fatzkes nie wieder was gesehen und gehört.zwei kamen ohnehin aus dem nachbarkaff….

    was ich damit sagen will- leute baut euch krähenfüße. die dinger sind billig , leicht zum herstellen und richten massiven schaden an.die einzigste sprache die die antifanten verstehen ist gewalt.und ihr müßt endlich lernen das man gewalt nur mit gegengewalt brechen kann!

  2. Mit Antifanten kann man nicht diskutieren, die verstehen in der Tat nur eine Sprache. Das ist leider so. Die sind zumeist auch völlig verblödet, die verstehen sowieso nix, außer Gewalt. Da kann man nichts dran ändern. Nur muss man das erkennen und entsprechend handeln. So hart sind die zumeist nicht. Die Antifanten fühlen sich nur in der Gruppe stark und mutig. Und bei den AfD Politikern haben die leichtes Spiel, weil da ja keine entsprechende Antwort kommt. Und das wissen die natürlich! NUR deswegen sind die Antifa-Fatzkes so „mutig“. Die bekommen eben fast nie Gegenwehr zu spüren. DESWEGEN machen die immer weiter.

    „Anti-fa“ ist nur ein Tarnwort für Anti-Weiss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s