Offenen Brief an den Präsidenten des Landrates

Indexexpurgatorius's Blog

An den Präsidenten
des Landtags Rheinland-Pfalz
Herrn Hendrik Hering (SPD)
Postfach 3040
55020 Mainz

31. Mai 2017
Ihre Äußerung in der AZ: „Die AfD ist richtig gefährlich“

Offener Brief

Herr Präsident,
mit klopfendem Herzen und unsagbar wütend habe ich in der Allgemeinen Zeitung vom Wochenende gelesen, dass Sie die Alternative für Deutschland (AfD) als „richtig gefährlich“ brandmarken. Als Mitglied einer demokratischen Partei und Ehefrau von AfD-Landeschef Uwe Junge kann ich nun nicht mehr schweigen.

Ich habe es satt, mich als AfD-Mitglied von Ihnen und Ihresgleichen beschimpfen zu lassen. Bürger, die Veranstaltungen der AfD besuchen wollen, werden abgedrängt und verprügelt, AfD Politiker werden zusammengeschlagen, ihre Autos und Häuser mit Farbe besprüht, Fenster eingeschlagen, ja sogar an Häusern Feuer gelegt. Die Privatadressen von AfD-Mitgliedern werden veröffentlicht und ihre Kinder werden in der Schule isoliert, eingeschüchtert und genötigt. Wirte, die der AfD Räume für Veranstaltungen zur Verfügung stellen, werden bedroht…

Ursprünglichen Post anzeigen 346 weitere Wörter

Advertisements

4 Kommentare zu “Offenen Brief an den Präsidenten des Landrates

  1. Jetzt endlich aus dem Tiefschlaf aufwachen…:

    Lange habe ich über das schockierende Wahlergebnis in NRW nachgedacht, doch ich kam immer nur zu der einen Lösung: Die Dummheit ist und bleibt einfach da, sie existiert im Äther und den grenzdebilen Hirnen der Schlafmichel einfach weiter, weil es auch sehr bequem ist, nicht dazu zu lernen, aufzuwachen oder gar zu irgend einer Erkenntnis zu gelangen…! Lasst uns doch einfach alle blöd bleiben und mit offenen Augen in den Abgrund stürzen, statt unseren Kindern eine halbwegs lebenswerte Welt zu hinterlassen!!?

    Was soll der deutsche Wahlmichel eigentlich machen, ausser eine „Alternative für Deutschland“ zu wählen? Nicht wählen gehen bedeutet, dass die verbeamteten Systemschergen, die IMMER wählen gehen, immer wieder die gleichen CDU/SPD/Grünen Wirtschaftsmarionetten an die Macht bringen, weil sie von diesem System profitieren und bis zum Tod an dessen Zitzen hängen (üppigste Pensionen)…! Die Alternative soll man auch nicht wählen, weil sich dort einige weitere Systemmarionetten von Goldman-Sachs eingenistet haben…DUMMFUG, diese sitzen überall!

    Was also kann der schlafende Michel noch tun, als auf seine mickrige Grundsicherung zu warten, falls er nicht schon vorher durch Impfungen, Chemtrails, Fluor, Jodsalze, Aspartam oder auch den aggressiven MRSA-Keimen und anderenPestizide oder jetzt angekarrte, aggressive Migrantenmobs erfolgreich davon abgehalten wurde, das Rentenalter von bald 75 Jahren zu erreichen…? Die Lösung ist einfach: Da derzeit noch Wahlen in der BRiD abgehalten werden, sollte man auch hingehen, um seine Stimme nicht den Blockparteien und ihren Systemmarionetten schenken…überlegt doch einfach mal: WER PROFITIERT DAVON, WENN IHR NICHT WÄHLEN GEHT…NA, MACHTS KLICK IM SCHÄDEL ???

    Meine Erststimme: AfD Zweitstimme: Bündnis Grundeinkommen

    Begreift Ihr wirklich immer noch nicht, das es eine Klientel in der BRiD gibt, DIE IMMER BRAV WÄHLEN GEHEN WIRD, KOMME WAS DA WOLLE? WENN DU UND ALLE ANDEREN AUFGEWACHTEN UND UNZUFRIEDENEN HOCH GESCHÄTZT MAL 25% NUN ZUHAUSE BLEIBEN UND NICHT WÄHLEN…WER HAT DANN GEWONNEN??? 😎

      • Wenn die anderen 50% wählen wie bisher, würde alles beim Alten bleiben…wenn „unsere“ 50% aber die Orbeid komplett hinschmeißen würden, aus dem Hamsterrad aussteigen und AfD und Bündnis Grundeinkommen wählen würden, dann würde sich schon was ändern, z. B. der Migrantenmob würde zeitnah wieder nach Hause gehen und dort beten, vergewaltigen und morden (dort gibt es wenigstens noch Strafen dafür) und man müßte sich keine Sorgen um seine EXISTENZ machen müssen, wenn man Arbeitslos wird, weil einem kein Aktenschieber mehr das E X I S T E N Z M I N I M U M mehr nach Lust und Laune kürzen kann…schöne Vorstellung, oder?

      • Nein, dann geht gar nichts mehr. Wenn 50% der Menschen bei der BRD nicht mehr mitmachen, ist die BRD am Ende. Da können die anderen 50% wählen wie so wollen. Was bringt es, wenn 50% gar nicht mehr im BRD-System drin sind, keine Anweisungen der BRD mehr befolgen? Die haben jetzt schon Panik wegen ein paar Tausend Deutschen, die nur teilweise bei der BRD nicht mehr mitmachen. Was sagt dir das? Warum hat man seitens der BRD so viel Angst vor ein paar Tausend, die bei der BRD nicht mehr mitmachen wollen? Warum hat die BRD hingegen keine Angst vor Millionen Wählern, die vielleicht AfD wählen? Denk mal drüber nach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s