Weniger Rechte für Urlauber – Danke Heiko Maas und Martin Schulz

Terraherz

Die Lämmer-Show

Kurzer und spontaner Hinweis für Euch, quasi ein Video-Schuss aus der Hüfte.

Na, bist Du auch Urlaubsreif, hast das ganze Jahr geschuftet, die Hälfte des Verdienstes an den Staat abgegeben und von dem kümmerlichen Rest, der dir nach der Mehrwertsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Energiesteuer übrigblieb, noch etwas für den Urlaub auf die hohe Kante gelegt? Ja? Super, das freut den Heiko Maas, der will nämlich schon morgen am 2.06.2017 ein ganz tolles neues Gesetz durch den Bundestag winken. Und damit davon keiner etwas mitbekommt, soll dies kurz nach Mitternacht um 0:30 Uhr geschehen.

https://www.bundestag.de/tagesordnung
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/1…

Fachleute, Reisebüros sowie Verbraucherschützer liefen Sturm gegen das neue Gesetz, da es nur Nachteile für Reisende und Urlauber mit sich bringt.

Ursprünglichen Post anzeigen 253 weitere Wörter

Advertisements

5 Kommentare zu “Weniger Rechte für Urlauber – Danke Heiko Maas und Martin Schulz

  1. Ich sage euch wie es ist: Als ich Kind war, da wurde sowas in der Schule gejagt, gehetzt, und dermaßen fertig gemacht, bis sie es entweder gelassen haben, oder nicht mehr existiert haben. Die waren nicht sehr nett dabei. Da gab es jeden Tag Schläge für den Kandidaten, bis er es begriffen hatte, die anderen nicht zu bestehlen, wenn bsw. Sportstunde war, dit Zeug da lag, er sich fleißig bedient hatte. Das war nicht ich, aber mir hatte er auch was geklaut. Da gabs von mir auch eine auf die 12.

      • Die Kunden tu ik eher als „Terroristen“ bezeichnen! Wäre auch nicht besser wenn sie es mit anderen abziehen würden. Jeder der so ne Scheiße abzieht ist ein verdammtes Arschloch. Alle in diesem Bundestag sind Arschlöcher.

      • Ich kann das sogar begründen: „Der Guerilla besetzt den Raum, um später das Denken gefangen zu nehmen. Der Terrorist besetzt das Denken, da er den Raum nicht nehmen kann.“ Da hier alle nur noch von den politischen Terroristen (Bundestag) sprechen, haben sie das Denken gefangen genommen, und somit kann man die ohne weiteres als Terroristen bezeichnen. Auch eine jede einzelne Handlung von denen ist feindlich motiviert, und blanker Terror auf besetztem Gebiet.

        Ja, es sind Gangster im Bundestag = Terroristen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s