Schon für diese Frechheit müssen die rausgeschmissen werden

Dieses Foto zeigt die Unverschämtheit.

Bestimmen jetzt illegale Zudringlinge selbst darüber wer in unserem Deutschland bleibt? Haben jetzt illegale Fremdländer mehr Rechte in Deutschland als wir Deutschen? Schmeisst diese unverschämten Eindringlinge raus oder wollt ihr denen amtlich geben daß sie hier machen können was sie wollen? Denkt niemand der Politmafia daran was es im Zeitalter der Smartphones für schreckliche Folgen hat wenn fremdländischen Illegalen bei ihrer Erpressung nachgegeben wird?

Gilt das deutsche Recht und Gesetz bei Eindringlingen nicht? Die im obigen Foto Abgebildeten wollen auf unsere Gesetze scheißen aber bekommen Vollpension geschenkt und Bargeld dazu plus gratis medizinische und zahnmedizinische Rundumversorgung? Kein anderes Land auf dieser Erde ist so meschugge.

ET:

Rückführungsziel deutlich verfehlt – Zahl der Abschiebungen stagniert

Die Zahl der Abschiebungen stagniert: Bis Ende April kehrten 8.620 Menschen in ihre Herkunftsstaaten zurück. Damit verfehlt die Bundesregierung ihr Ziel, deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber… Mehr»

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/06/03/schon-fuer-diese-frechheit-muessen-die-rausgeschmissen-werden/

6 Kommentare zu “Schon für diese Frechheit müssen die rausgeschmissen werden

  1. „GEHT WÄHLEN!!!“

    Das sagen die Volksverräter auch alle…wie kann das sein? Meinen es die Volksverräter neuerdings gut mit uns Deutschen?

    Ich mache immer das Gegenteil von dem, was die Volksverräter sagen, denn die Volksverräter agieren ja grundsäztlich deutschfeindlich. Also ist das Gegenteil gut für uns.

    Und übrigens seit 70 Jahren durfte man bei der BRD wählen. 70 Jahre lang hat es nicht funktioniert. Warum soll das gerade jetzt anders sein? Wo doch zusätzlich Millionen Nichtdeutsche auch wählen dürfen.

    Die Entscheidungen was in Deutschland passiert werden auch gar nicht im Bundestag getroffen. Das behaupten / suggerieren nur die Volksverräter ständig, also ist das Gegenteil davon wahr.

    Wo werden die Entscheidungen denn wirklich getroffen und von wem?

  2. Die Deutschen haben die niedrigste Geburtenrate der Welt. Was bedeutet, daß unsere Anzahl von allen Völkern in der Welt am schnellsten abnimmt. Wir sind akut vom Aussterben bedroht. Schaue die zudem die Zahlen bei den unter 6jährigen in Deutschland an. Wieviel Prozent davon haben einen Migrationshintergrund? Erschrecke dich nicht, wenn du die Quote herausgefunden hast.

    Das ist Absicht, kein Zufall und gezielt geplant und ausgeführt worden. Man denke dabei an die Anti-Baby-Pille. Wer hat die erfunden? Suche mal danach. Wer hat die Kindstötungen im Mutterleib (verharmlosend „Abtreibung“ genannt), legalisiert und salonfähig gemacht? Hier habe ich selbst nicht recherchiert, aber ich kenne die Anwort hier ebenfalls, aus anderen Recherchen bereits sowieso.

    Die deutschen Frauen wurden mit dem Spruch „Mein Bauch gehört mir“ zu massenhaften Kindstötungen im Mutterleib veranlasst. Später erzählte man den Frauen quasi „Mein Land gehört allen“…. Dann brachte man den Frauen auch den Feminismus (Entweiblichung) und den normalen Arbeitsplatz. Die Folge waren logischerweise weitere Geburtenrückgänge. Zusätzlich haben dann die Frauen auch noch Steuern bezahlt…

    Und das man die deutschen Frauen dazu bringt, sich Partner mit Migrationshintergrund zu nehmen, ist ja kein Geheimnis und die Auswirkung ebensowenig.

    Ohne die ganzen gezielt herbeigeführten Verluste an Deutschen seit 1914 würde es heute mindestens 300 Millionen Deutsche in Deutschland geben. Es gibt aber nur ca. 40 Millionen, wobei die Altersstruktur katastrophal ist. Die Anzahl der Deutschen wird in den nächsten 20 Jahren auf 15 Millionen fallen, wenn es so weiter geht. Und von diesen dann 15 Millionen werden 12 Millionen im nicht zeugungsfähigen Alter sein. Du kannst dir selbst denken, wie das dann weiter geht.

    Daran sieht man erst das ganze Ausmaß der Deutschenabschaffung.
    Deshalb 10.000 Euro Kindergeld pro Monat für jedes deutsche Kind in Deutschland.

    Hier noch ein Schmankerl, Der Tagesschau Chef sagt warum es das Zwangs..äh den Beitragssevice für den BRD-Rundfunk gibt. Zitat:“Das hat ganz viel natürlich mit deutscher Geschichte zu tun“.

    Wir Deutschen sollen also GEZ-Zwangsgeld bezahlen müssen, damit wir zwangsweise die Inhalte aus dem BRD-Funk erhalten, damit das „ultimativ böse, was ja in jedem Deutschen schlummert und jederzeit hervorbrechen kann“, unter Kontrolle gehalten wird. Verstehste? Schon die kleinen deutschen Kinder, die es ja kaum noch gibt, muss man Zwangsbeglücken, damit sie nicht böse Sachen machen, wie es ja angeblich in ihren Genen liegt. Wir müssen also GEZ zahlen, weil in uns Deutschen anscheinend einfach das Böse schlechthin schlummert. Das ist hier offizielle Staatsdoktrin.

    Das ist aber natürlich kein Generalverdacht, keine Pauschalisierung und kein Rassismus gegen alle Deutschen.

    Mit dieser absolut deutschfeindlichen und völlig abartigen Geisteshaltung (die man im übrigen der deutschen Jugend hier in Schule und durch die GEZ-Medien beibringt und die sich dann in deutschfeindlichen Irrsinn der Antifa usw. äußert) wird ja auch unsere Abschaffung gerechtfertigt!

    Ich könnte natürlich noch mehr dazu schreiben, aber schließlich will man ja nicht wegen Gedankenverbrechen in den Knast…

    Miró fragt Tagesschau Chef warum Menschen für GEZ ins Gefängnis müssen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s