„Tötet sie. Tötet sie alle“

Indexexpurgatorius's Blog

Fanatische Christen sind genauso gefährlich wie fanatische Muslime. Die Rhetorik ist die Selbe, das Ziel das Gleiche.

Der US-Abgeordnete Clay Higgins ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Nur wenige Stunden nach dem Terroranschlag in London veröffentlichte der Republikaner auf seiner Facebookseite einen Text, in dem er dazu aufrief, jeden zu töten, der verdächtigt wird, ein radikaler Moslem zu sein:

>>“Die freie Welt … die gesamte Christenheit … befindet sich im Krieg mit dem islamischen Horror. Nicht ein Penny amerikanischer Finanzmittel sollte irgendeiner Nation gewährt werden, die diesen heidnischen Tieren Unterschlupf bietet. Nicht einem einzigen radikalisierten islamischen Verdächtigen sollte irgendeine Mitleidsmaßnahme gewährt werden. Ihre beabsichtigte Einreise in das amerikanische Heimatgebiet sollte sofort verweigert werden. Jede erdenkliche Maßnahme sollte angewendet werden, um sie zur Strecke zu bringen. Jagt sie, identifiziert sie und tötet sie. Tötet sie alle. Allem Guten und Gerechten zuliebe. Tötet sie alle.“<<

Higgins‘ Aufruf…

Ursprünglichen Post anzeigen 70 weitere Wörter

4 Kommentare zu “„Tötet sie. Tötet sie alle“

  1. Nahezu alle „BRD-Kritiker“ sind genauso gefährlich wie BRD-Lemminge.
    Beide schlagen mit lauter Lügen etc. um sich – besonders gegen die einzig wahre Religion, i.e. das Christentum.
    Beispiel: „Lutheraner“, „Vatikanum-2“-Anhänger, „Calvinisten“ usw. usf. werden von „BRD-Kritikern“ unterschiedslos als „Christen“ ausgegeben, obwohl im vollen Sinne ja nur diejenigen Christen sind, die sich wirklich auf Christus berufen können, i.e. die Katholiken.
    Die Katholiken wiederum sind momentan nur eine winzige Teilmenge der „Sedisvakantisten“ – was von „BRD-Kritikern“ genauso ignoriert wird wie von BRD-Lemmingen.
    Kein Wunder, dass das ganze „BRD-Kritiker“-Gestrüpp auf keinen grünen Zweig kommt.

    • Das Christentum wurde für ihre Zwecke von Juden erschaffen.
      Das ist natürlich hart für Christen und sie wollen es nicht wahrhaben, da wird sofort die kognitive Dissonanz aktiv, aber es ist so.
      Christen sind Sklaven der Religionserschaffer.

      Wahrheit macht frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s