Liste der No-Go areas in Deutschland

Wir bringen Licht ins Dunkel der so genannten No-Go-Areas, Gebiete, in die man nicht gehen sollte, weil der Staat dort vermeintlich keine Kontrolle mehr besitzt. Eine eindeutige Definition des Begriffs No-Go-Area gibt es noch nicht. Mal werden darunter rechtsfreie Räume verstanden, mal nur Kriminalitätsbrennpunkte, an denen sich slebst die angestammte Bevölkerung tagsüber auf der Straße unsicher fühlt. Der NRW-Chef der Polizeigewerkschaft GdP, Arnold Plickerl definierte den Begriff als: „…Angsträume, in denen normale Bürger sich unwohl fühlen.“ Hier achtet die Polizei darauf, Einsätze in diesen Gebieten „möglichst nicht wie sonst mit einem, sondern besser mit zwei oder drei Streifenwagen“ zu fahren. Auch die CDU warnte immer wieder vor einer Ausbreitung der No-Go-Areas; die ehemals von der SPD regierte NRW Landesregierung bestritt diese jedoch bis zur Wahlniederlage 2017.

Aber machen Sie sich doch besser selber ein Bild über die folgende Liste der gefährlichsten Orte und Plätze in Deutschland und prüfen Sie die Quellen.

Ursprünglichen Post anzeigen 3.100 weitere Wörter

Advertisements

4 Kommentare zu “Liste der No-Go areas in Deutschland

  1. Pingback: Liste der No-Go areas in Deutschland | Souleater1013's Blog

  2. No-Go-Area? Was versteht man darunter?

    „Von einem „Angstraum“ ist die Rede, einer „No-Go-Area“, in der Leute ausgeraubt und mit Messern bedroht werden. Der gefährlichste Platz Berlins sei das Kottbusser Tor geworden, heißt es. Die Zahlen der Berliner Polizei scheinen diese Einschätzung zu bestätigen. Es gibt einen Anstieg der Kriminalität in der Gegend. Die erfassten Drogendelikte haben sich 2015 mit rund 340 Fällen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt“

    Also es geht um Räume, die bsw. von Ausländern beherrscht werden.

    Damals war bei den Rechten immer gern die Rede von „national befreiten Zonen“. Das war quasi das gleiche in grün, halt im umgekehrten Sinne, dass sich dort eben bsw. keine Ausländer aufhalten können.

    Hier geht es eher darum, dass sich dort keine Deutschen aufhalten können, weil dieses Gebiet von Ausländern beherrscht wird.

    Das ist alles schon sehr ähnlich! Der Kern der Sache ist aber: Es sind Gebiete, über die der „Staat“ (hier die Verwaltung) die Kontrolle verloren hat, und das ist inakzeptabel! Das hier ist militärisches Kontrollgebiet, und nur das ist von Bedeutung, und nicht ob irg. welche Neo-Nazis oder Ausländer einen Egotrip fahren.

    Es sollte aber No-Go-Areas für Politiker geben, wo die sich am besten niemals sehen lassen sollten, das wäre in der Tat mal ein Fortschritt.

    Aber man sieht halt dadurch, dass dieses Land einfach zu klein ist für solch eine utopische Politik ^^

    Schert sich hier aber keiner drum, und das Verhalten der Ausländer ist unzivilisiert. Tragisch, in so ziemlich jeder Hinsicht – alles was hier so abläuft.

  3. Das hier ist alles was die Stellen davon interessiert:

    „Drogendelikte haben sich 2015 mit rund 340 Fällen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt“

    Das sind nicht einfach bloß Drogendelikte, mit rund 340 Fällen, sondern Menschen und ihre Schicksale, die jeweils auch über ihre eigene Geschichte verfügen. Oder glaubt ihr die Leute ziehen sich den Stoff aus Langeweile in den Schädel. Wenn die keinen Grund sehen damit aufzuhören, dann hören die damit auch nicht auf, egal was jemand sagt.

    Und hier wird auch noch darüber diskutiert, ob man Drogen womöglich legalisieren sollte!

    Also da schlägt es 13!

    Außerdem macht das Kraut dumm ^^

    Ihr müsst schon an euch selber glauben, oder verrecken! Komm, ich schließe ab mit einem Zitat von Hitler:

    „Wer leben will der kämpfe also, und wer nicht streiten will in dieser Welt des ewigen Ringens, verdient das Leben nicht.“

    Das war z.B. immer gut bei den Rechten damals, die waren gegen Drogen.

    Kann auch mal versuchen so ein Zitat zu verfassen wie er: Wer herrschen will der killt einfach, und wer nicht Gott spielen will, in dieser Welt des völligen Wahnsinns, verdient die Herrschaft nicht. Würde Hitler sicher unterschreiben.

    Ich nehme damit nur mal Bezug auf den letzten Absatz, denn wer ist Hitler um zu entscheiden wer das Leben verdient oder nicht? Und nur weil er Gott gespielt hat, war es halt so wie es war.

    Ich möchte nicht Gott spielen.

    Hitler war ein Todesengel, ein MEGA Arschloch ^^

    Aber das Mega Arschloch hat gute Zitate.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s