Zionisten bereiten sich weiter auf einen Atomkrieg vor. Mit deutschen U-Booten.

Leuchtturm Netz

Eines der ersten 6 geschenkten Kernwaffen-U-Boote: An Israeli Navy Dolphin-class submarine. (Moshe Shai/Flash90)

Die Zionistin Merkel hat die nächsten 3 Kernwaffen tragenden U-Boote an die israelischen Zionisten verschenkt. 1,3 Milliarden $. Dass es hier eine „Korruptions-Affaire“ über Netanyhu gibt, deutet für mich darauf hin, dass diese Schenkung in Israel genau wie in Deutschland natürlich nicht öffentlich gemacht wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 12 weitere Wörter

2 Kommentare zu “Zionisten bereiten sich weiter auf einen Atomkrieg vor. Mit deutschen U-Booten.

  1. Das ist Säbelrasseln, weiter nix.

    Die haben diese U-Boote schon ewig. Sollen sie doch Atombombe werfen! Wie ich die Welt kenne, würden sie diesen ganzen Staat kassieren wenn die mit Atomwaffen angreifen.

    Da würde ich an eurer Stelle immer schon drauf rum reiten, wenn dieser Begriff ATOMWAFFE fällt, denn der soll nur einschüchtern, sonst nix.

    Selbst eine Atomwaffe vernichtet nicht gleich die ganze Welt, auch nicht ein ganzes Land, sondern eher eine Stadt, und davon gibt es äußerst viele von, mehr als die Munition haben, und da würde immer die Gegenseite gewinnen. Das ist eine ziemlich große Welt ^^

    Atomwaffen sind schon lange nicht mehr Thema Nummer 1.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s