Erstes Baby der Welt bekommt auf Krankenkarte den Eintrag als „geschlechterlose Person“

Anna Schuster Blog

d3dcbf65595abc465a35f021ae76c577 Kori Doty, die Frau mit Bart und ihr geschlechterloses Baby

Ein acht Monate altes kanadisches Baby ist das erste Kind, das eine geschlechterlose Gesundheitskarte ausgestellt bekam.

Kori Doty gebar Searyl Atli im November letzten Jahres und kämpfte darum, das biologische Geschlecht des Babys von allen offiziellen Aufzeichnungen fern zu halten, mit dem Argument, dass eine „visuelle Inspektion“ eines Babys nicht in der Lage ist zu bestimmen, welches Geschlecht eine Person im Verlauf der Kindheit identifizieren wird. Kori Doty, die Frau mit dem Bartwuchs repräsentiert das linke Establishment mit all seinen Ideologien, deren Ideologien auch in Deutschland bei den Sozialdemokraten wie Linken, Grünen und Roten große Beliebtheit finden. Obwohl es längst erwiesen ist, dass ein soziales Geschlecht nicht existiert und das Experiment darüber in der Verstümmelung eines Jungens mit anschließendem Selbstmord endete,hält die politisch linke Gruppierung weiterhin an ihren Ideologien zu Lasten der Kinder fest.

Die Eltern von Searyl möchten…

Ursprünglichen Post anzeigen 260 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu “Erstes Baby der Welt bekommt auf Krankenkarte den Eintrag als „geschlechterlose Person“

  1. wie pervers und abartig! wie degeneriert ist nur der mensch!
    jesus kommt bald und macht schluss mit dem übel mensch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s